Zuschauer- und Auswärtsfahrerzahlen der Regionalliga West 2023/24

Aktueller Spieltag

Durchschnittlich knapp 4.000 Zuschauer zog es zum letzten Spieltag der Saison in die Stadien. Meister Alemannia Aachen verabschiedete sich vor fast 28.000 Zuschauern aus der Regionalliga. Die Tausendermarke knackten sonst nur Wuppertal und Rödinghausen.

ZuschauerGäste
27.900150
4.744150
1.02050
510170
421100
42075
4000
20080
17020

Alle Spieltage

Durchschnittlich 1.478 Zuschauer sahen die Partien des 33. Spieltags in der Regionalliga West. Der 1. FC Düren spielte vor seiner größten Saisonkulisse.

ZuschauerGäste
2.5501.500
2.43215
2.37750
2.359190
1.14710
1.085100
63120
4605
26510

Saisontiefstwert in der Regionalliga West! Nur durchschnittlich 782 Zuschauer waren bei den Partien des 32. Spieltags. Erstmals in dieser Saison fällt dieser Wert unter die Tausendermarke. Der SC Wiedenbrück spielte vor den meisten Zuschauern. Das Gastspiel des Meisters beschert dem SC Wiedenbrück einen neuen Saisonbestwert.

ZuschauerGäste
1.8111.000
1.35420
1.032300
1.000200
630100
44580
26250
25150
2505

Vor einer Rekordkulisse fand die große Aufstiegsparty von Alemannia Aachen statt. Über 30.000 Zuschauer sahen die erste Niederlage der Backhaus-Elf des Jahres. Die Fans aus Bocholt stellten auf dem Tivoli ihren Auswärtsfahrer-Saisonbestwert auf. In Düsseldorf wurde Adam Bodzek verabschiedet. Fast 2.500 Fans kamen ins Paul-Janes-Stadion.

ZuschauerGäste
31.034920
3.272350
2.47510
2.03127
1.56015
1.24520
80510
42940
36115

Durchschnittlich 1.151 Zuschauer sahen die Partien des 30. Spieltags. Der SC Paderborn stellte seinen Saisonbestwert auf – über 5.000 Zuschauer sahen das Heimspiel gegen Aachen. Der Großteil der Zuschauer hielt es allerdings mit der Alemannia. Den Tabellenführer begleiteten 4.800 Fans nach Ostwestfalen. Es ist der größte Gästeanhang in der Regionalliga-Saison 2023/24.

ZuschauerGäste
5.0644.800
1.57815
1.13650
65050
64350
380100
33650
2850
27020

Durchschnittlich 3.958 Zuschauer sorgten am 29. Spieltag der Regionalliga West für einen neuen Saisonbestwert. Die meisten Zuschauer waren auf dem Aachener Tivoli. Insgesamt sahen 26.000 Fans den 3:0-Heimerfolg der Kaiserstädter.

ZuschauerGäste
26.00075
2.4709
2.41760
2.200180
82050
76040
37425
32130
25625

Durchschnittlich 1.442 Zuschauer waren am 28. Spieltag in den Stadien der Regionalliga West. Die größte Kulisse gab es bei der Partie zwischen Wuppertal und Oberhausen. Als letzter Regionalligist der Staffel knackte auch der FC Wegberg-Beeck die Tausendermarke. Das Spiel gegen den Spitzenreiter aus Aachen war ausverkauft.

ZuschauerGäste
3.391150
2.7002.000
1.88220
1.42580
1.2000
76820
740100
52165
35050

Am 27. Spieltag wurde in Aachen die neue Saisonrekordkulisse aufgestellt. Insgesamt 29.500 Zuschauer sahen den Heimsieg der Alemannia. Zum ersten Mal in dieser Saison war der Heimbereich der Kaiserstädter ausverkauft. Die Fortuna stellte beim Duell der ehemaligen Bundesligisten ihren Auswärtsfahrer-Saisonrekord auf.

ZuschauerGäste
29.500800
2.09260
1.35360
906350
76765
68525
30350
25550
25030

Am 26. Spieltag waren durchschnittlich 1.515 Fans bei den Spielen der Regionalliga West. Der 1. FC Köln begrüßte beim Spiel seiner zweiten Mannschaft seine Saisonrekordkulisse. 3.500 Zuschauer – davon 3.000 aus Aachen – sahen den Auswärtssieg der Kaiserstädter.

ZuschauerGäste
3.5003.000
2.482320
2.46120
1.90445
1.825400
51530
5110
33620
1000

Am 25. Spieltag waren durchschnittlich 3.547 Fans bei den Spielen der Regionalliga West. Über 25.000 Zuschauer sorgten auf dem Tivoli für die zweitgrößte Saisonkulisse. Von den meisten Auswärtsfahrern wurde der 1. FC Bocholt begleitet.

ZuschauerGäste
25.40045
2.57155
1.30280
77070
670120
487100
3005
22010
2050

Am 24. Spieltag waren durchschnittlich 1.268 Fans bei den Spielen der Regionalliga West. Die meisten zog es zum Duell der ehemaligen Bundesligisten Fortuna Köln und Rot-Weiß Oberhausen. Von den meisten Auswärtsfahrern wurde Alemannia Aachen begleitet.

ZuschauerGäste
2.386225
2.2204
2.14530
1.9031.100
843100
71215
51740
35020
335110

Am 23. Spieltag zog es durchschnittlich 2.998 Zuschauer in die Stadien. Alemannia Aachen spielte zum zweiten Mal in Folge vor über 20.000 Zuschauern.

ZuschauerGäste
20.800400
2.38425
82725
68080
620400
59025
44010
38850
25050

Durchschnittlich 1.268 Zuschauer kamen zu den Spielen des 22. Spieltags. Der Wuppertaler SV spielte vor der größten Kulisse. 

ZuschauerGäste
2.56720
2.08125
1.706150
1.32730
1.6001.100
70550
60135
45060
37210

Durchschnittlich 2.960 Zuschauer kamen zu den Spielen des 21. Spieltags – über 1.000 Fans waren allerdings nur in Aachen.

BegegnungZuschauerGäste
Aachen – Oberhausen22.700700
Lippstadt – Gütersloh998250
Velbert – Düsseldorf II76050
1. FC Köln II – Düren500200
Rödinghausen – Wuppertal47860
Wiedenbrück – Fortuna Köln401100
Paderborn II – Ahlen35050
Wegberg-Beeck – Bocholt300100
Schalke II – M’gladbach II15010

Foto: Instagram @fuppes.muss.dreckig.bleiben

 

Durchschnittlich 1.686 Zuschauer kamen zu den Spielen des 20. Spieltags. Borussia Mönchengladbach spielte vor ihrer größten Kulisse der Saison. In Gütersloh waren erstmals weniger als 1.000 Zuschauer bei einem Heimspiel. Alemannia Aachen wurde von den meisten Auswärtsfahrern begleitet – den zweitmeisten der Saison.

BegegnungZuschauerGäste
M’gladbach – Aachen2.9102.500
Wuppertal – Schalke II2.50720
Oberhausen – Lippstadt2.40050
Bocholt – 1. FC Köln II2.27625
Fortuna Köln – Paderborn II1.67115
Gütersloh – Velbert97240
Düren – Rödinghausen50010
Düsseldorf II – Wiedenbrück25030
Ahlen – Wegberg Beeck650folgt

Foto: Instagram @fuppes.muss.dreckig.bleiben

 

Alemannia Aachen spielte vor den meisten Zuschauern. Einen neuen Saisonhöchstwert gab es für Borussia Mönchengladbach II beim Heimspiel gegen den Wuppertaler SV. Hingegen setzte es für den SC Paderborn II einen neuen Tiefstwert bei den Heimspielen, für den 1. FC Bocholt bei den Auswärtsspielen.

BegegnungZuschauerGäste
Aachen – Lippstadt14.20090
M’gladbach II – Wuppertal858150
Rödinghausen – Bocholt62270
1. FC Köln II – Ahlen35015
Schalke II – Düren21060
Paderborn II – Düsseldorf II13210
Wegberg-Beeck – Fortuna Kölnverl.
Wiedenbrück – Güterslohverl.
Velbert – Oberhausenverl.

Drei Partien wurden aufgrund der Witterung abgesagt.

Im Stadion am Zoo fiel der bisherige Auswärtsfahrer-Rekord in dieser Saison. Rund 3.000 Fans aus Aachen feierten einen 4:3-Auswärtssieg in Wuppertal.

BegegnungZuschauerGäste
Wuppertal – Aachen5.6173.000
Bocholt – Schalke2.835660
Oberhausen – Wiedenbrück1.90220
Gütersloh -Paderborn II1.18610
1. FC Köln II – Fortuna Köln1.100600
Lippstadt – Velbert762folgt
Düren – M’gladbach II56010
Ahlen – Rödinghausen49520
Düsseldorf II – Wegberg Beeck15010

Zuschauertabelle

In der Regionalliga West spielte Alemannia Aachen vor den meisten Zuschauern.

Zuschauerschnitt
Alemannia Aachen19.708
Rot-Weiß Oberhausen2.965
Wuppertaler SV2.863
SC Fortuna Köln2.413
1. FC Bocholt2.071
FC Gütersloh1.614
SSVg Velbert1.001
1. FC Köln II⁠902
SC Paderborn 07 II⁠888
Rot Weiss Ahlen808
1. FC Düren762
SV Rödinghausen754
SV Lippstadt 08737
Borussia M’gladbach II631
SC Wiedenbrück601
Fortuna Düsseldorf II⁠578
FC Wegberg-Beeck524
FC Schalke 04 II⁠388

Zuschauer-Höchstwert

Höchstwert
Alemannia Aachen31.034
Wuppertaler SV8.100
SC Fortuna Köln7.672
Rot-Weiß Oberhausen5.763
SC Paderborn 07 II⁠5.064
FC Gütersloh3.567
1. FC Köln II⁠3.500
1. FC Bocholt3.276
Borussia M’gladbach II2.910
FC Wegberg-Beeck2.700
1. FC Düren2.550
Fortuna Düsseldorf II⁠2.475
SSVg Velbert2.250
SV Rödinghausen1.903
Rot Weiss Ahlen1.860
SC Wiedenbrück1.811
FC Schalke 04 II⁠1.600
SV Lippstadt 081.000

Zuschauer-Tiefstwert

Tiefstwert
Alemannia Aachen11.200
Rot-Weiß Oberhausen1.902
Wuppertaler SV1.136
1. FC Bocholt1.116
SC Fortuna Köln1.052
FC Gütersloh972
SSVg Velbert660
Rot Weiss Ahlen429
SV Lippstadt 08404
SV Rödinghausen380
SC Wiedenbrück321
Borussia M’gladbach II317
FC Wegberg-Beeck200
1. FC Düren180
1. FC Köln II⁠150
Fortuna Düsseldorf II⁠150
SC Paderborn 07 II⁠132
FC Schalke 04 II⁠100

Auswärtsfahrertabelle

In der Regionalliga West wurde Alemannia Aachen von den meisten Auswärtsfahrern begleitet.

Auswärtsfahrerschnitt
Alemannia Aachen1.709
Wuppertaler SV481
Rot-Weiß Oberhausen285
FC Gütersloh231
1. FC Bocholt212
SC Fortuna Köln201
1. FC Düren99
FC Schalke 04 II⁠89
SV Lippstadt 0885
SC Wiedenbrück57
SSVg Velbert57
1. FC Köln II⁠54
Rot Weiss Ahlen46
FC Wegberg-Beeck30
Fortuna Düsseldorf II⁠23
SV Rödinghausen23
Borussia M’gladbach II21
SC Paderborn 07 II⁠14

Auswärtsfahrer-Höchstwert

Höchstwert
Alemannia Aachen4.800
Wuppertaler SV1.700
1. FC Bocholt920
SC Fortuna Köln800
Rot-Weiß Oberhausen700
FC Schalke 04 II⁠660
FC Gütersloh520
1. FC Düren500
SC Wiedenbrück400
1. FC Köln II⁠300
SV Lippstadt 08270
FC Wegberg-Beeck250
SSVg Velbert150
Rot Weiss Ahlen100
Borussia M’gladbach II100
SC Paderborn 07 II⁠55
Fortuna Düsseldorf II⁠50
SV Rödinghausen50

Auswärtsfahrer-Tiefstwert

Tiefstwert
Alemannia Aachen560
Rot-Weiß Oberhausen100
2x
Wuppertaler SV50
FC Gütersloh50
SC Fortuna Köln50
1. FC Bocholt50
SV Lippstadt 0830
FC Schalke 04 II⁠10
2x
1. FC Düren10
SC Wiedenbrück10
2x
1. FC Köln II⁠10
2x
Rot Weiss Ahlen10
Fortuna Düsseldorf II⁠0
Borussia M’gladbach II0
SV Rödinghausen0
FC Wegberg-Beeck0
SSVg Velbert0
SC Paderborn 07 II⁠0
2x

Stand: 23.05.2024 (Saisonende)
Quelle: Die falsche 9