Eintracht Trier eröffnet die neue Saison in der Regionalliga Südwest

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Der SV Eintracht Trier ist zurück in der Regionalliga Südwest! Der Meister der Oberliga Rheinland/Pfalz-Saar wird die neue Regionalliga-Spielzeit im Südwesten am 26. Juli eröffnen.

Zum Eröffnungsspiel der Regionalliga Südwest 2024/25 gastiert der FC 08 Homburg im Trierer Moselstadion. Die Partie findet am Freitag den 26. Juli statt. Die Anstoßzeit ist noch offen. Im Vorjahr eröffneten die Kickers Offenbach die Regionalliga Südwest gegen die Stuttgarter Kickers um 20:00 Uhr.

Mit über 2.800 Zuschauern pro Spiel waren die Trierer, in der vergangenen Saison, der Fünftligist mit den meisten Zuschauern in Deutschland. Das Aufstiegsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II sahen über 6.000 Fans, das Verbandspokal-Viertelfinale gegen die TuS Koblenz über 7.000 Zuschauer. Der Rahmen für das Eröffnungsspiel der Regionalliga Südwest dürfte also ordentlich ausfallen.

Weitere Termine folgen

Die weiteren Begegnungen des 1. Spieltags sowie der komplette Spielplan will der Fußball-Regional-Verband Südwest in den kommenden Tagen veröffentlichen. Auch die Spielpläne der 3. Liga, der Regionalliga West und der Regionalliga Nord sind in Kürze zu erwarten. Die Regionalligen Bayern und Nordost haben ihren Spielplan schon veröffentlicht.

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Gerhard Scheld

    Es heißt nicht “ die Kickers Offenbach“ sondern Kickers Offenbach oder die Offenbacher Kickers. Im Artikel ist ja auch nicht die Rede von „die Kickers Stuttgart“ sondern korrekt von den Stuttgartern Kickers.

    1. Anonymous

      so isses..furchtbar sowas..

Schreibe einen Kommentar