You are currently viewing 3. Liga 22/23: Zuschauer- und Auswärtsfahrerzahlen des 18. Spieltags
Foto: Unterwegs in Sachen Fußball

3. Liga 22/23: Zuschauer- und Auswärtsfahrerzahlen des 18. Spieltags

  • Beitrags-Kategorie:Zuschauerzahlen

Großartige Zuschauerzahlen zum Jahresauftakt der 3. Liga! Erstmals in dieser Spielzeit liegt der Zuschauerschnitt des Spieltags über der Marke von 10.000 Zuschauern. Im Durchschnitt besuchten 10.565 Fans die Spiele – davon 898 Gästefans. Die Stadionauslastung lag bei 58%.

Vor der größten Kulisse duellierten sich Dresden und Meppen. Für die Sachsen waren die 22.808 Zuschauer die viertgrößte Saisonkulisse. Einen neuen Saisonrekord stellten Mannheim und Wehen Wiesbaden auf. Die Kurpfälzer begrüßten zum Duell gegen die Münchner Löwen über 17.500 Zuschauer – zuvor lag der Rekord bei 12.068 Zuschauern (gegen Saarbrücken). Die Hessen liefen vor über 7.500 Zuschauer gegen Spitzenreiter Elversberg auf.

In der Fremde führt der TSV 1860 München den Spieltag an. Rund 3.000 Löwen-Fans waren beim Gastspiel in Mannheim dabei – der zweithöchste Wert der Saison. Auch Halle wurde – zur Essener Hafenstraße – von seinem zweitgrößten Anhang der Saison begleitet. Einen neuen Saisonrekord gab es für die SV Elversberg und Borussia Dortmund II. Die Saarländer wurden von über 600 Fans nach Wiesbaden begleitet – ausgerechnet dann setzte es die erste Auswärtsniederlage der Spielzeit.

[the_ad id=“3219″]

Zuschauer- und Auswärtsfahrertabelle

In der Zuschauertabelle zieht Mannheim an Saarbrücken vorbei. In der Tabelle der Auswärtsfahrer klettern Halle, Aue und Dortmund II – vier Klubs rutschen ab. Die Münchner Löwen verkürzen den Abstand zur Tabellenspitze. Beide Tabellen findet ihr hier:

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Die Zuschauerzahlen entnehmen wir den Pressemitteilungen. Die Auswärtsfahrerzahlen bekommen wir von den jeweiligen Heimvereinen. Dabei werden die Gästefans im Gästeblock und außerhalb des Gästebereiches berücksichtigt. Die Zahlen sind damit oftmals Schätzungen und können abweichen.

Schreibe einen Kommentar