Historienspieltag: 12. Spieltag 2004/05

Historienspieltag: 12. Spieltag 2004/05

Der Bundesliga Spieltag vor 15 Jahren!

Tabellenführer VfL Wolfsburg geht beim 1. FC Nürnberg unter! Marek Mintal schoss den Club bereits nach 47 Sekunden in Führung. Nach acht Minuten spielten die Wölfe nur noch zu zehnt. D’Alessandros wurde, nach einem Schlag in den Rücken Mintals, von Schiedsrichter Gräfe des Feldes verwiesen. Mit zwei weiteren Mintal-Treffern und einem Tor von Markus Schroth war die Partie, vor über 22.000 Zuschauer im Frankenstadien, schon kurz nach der Halbzeit entschieden.

Drei Klubs profitieren

Nutznießer des Wolfsburger Patzer waren Schalke, Stuttgart und die Bayern. Die Könisgblauen ziehen durch zwei späte Tore in der AOL-Arena mit den Wölfen gleich. Mike Hanke und Lincoln drehen die Partie binnen zwei Minuten in der Schlussviertelstunde, zu Gunsten der Knappen. Deutlicher gewann der VfB Stuttgart gegen Schlusslicht Rostock. Meißner, Kuranyi, Cacau und Heldt schießen die Schwaben, nach drei Niederlagen in Folge, zurück in die Erfolgsspur. Ebenfalls Grund zu feiern hatte der Großteil der 62.000 Zuschauer in München. Die Bayern schlugen durch Treffer von Pizzaro, Makaay und Guerrero die Niedersachen mit 3:0 und schließen – wie der VfB Stuttgart – bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze auf. Der Double-Gewinner Werder Bremen verpasst durch ein 1:1 bei Hertha BSC den Anschluss nach ganz oben. Ein Kopfballtor von Alexander Madlung schockte die Grün-Weißen in der Nachspielzeit.

Keller-Duell endet Remis

Im Tabellenkeller gelingt dem SC Freiburg die Überraschung in Leverkusen nicht. Die Elf von Volker Finke führte zur Pause durch Coulibaly mit 1:0. Doch nach der Pause drehten Freier und Krzynowek die Partie in fünf Minuten, ehe die Werkself durch zwei späte Tore alles klar machte. Das Keller-Duell zwischen Bochum und Kaiserslautern endet 1:1, was beiden Teams nicht wirklich weiterhilft. Den FCK köpfte Lembi vor der Pause in Führung. Im zweiten Durchgang stellte Lokvenc die Partie auf Punkteteilung.

Quelle: Die falsche 9
Autor: Christian

Teilen:

Schreibe einen Kommentar