1. DFB-Pokal-Runde 1982/83

1. DFB-Pokal-Runde 1982/83

  • Beitrags-Kategorie:DFB-Pokal / History

Die 1. Runde des DFB-Pokal vor 37 Jahren!

Drei Bundesligisten scheiden in Runde 1 aus! Der 1. FC Kaiserslautern scheitet bei Zweitligist FSV Frankfurt – bereits zur Pause lagen die Roten Teufel 0:3 zurück. Auch Eintracht Frankfurt unterliegt bei einem Zweitligisten. Der SV Waldhof Mannheim schlägt die Frankfurter Adler mit 2:0. Im Bundesliga-Duell zwischen Bochum und Karlsruhe siegt der VfL mit 3:1.

Ebenfalls drei Zweitligisten scheitern gegen Amateurvereine. Dem SSV Ulm gelingt gegen TuS Schloss Neuhaus die Überraschung. Fürth scheitert im bayerischen Duell bei der SpVgg Bayreuth und Wormatia Worms sichert sich gegen Alemannia Aachen die 2. Runde!

Bundesligisten 1982/83:
– Hamburger SV
– 1. FC Köln
– FC Bayern München
– 1. FC Kaiserslautern
– Werder Bremen
– Borussia Dortmund
– Borussia Mönchengladbach
– Eintracht Frankfurt
– VfB Stuttgart
– VfL Bochum
– Eintracht Braunschweig
– Arminia Bielefeld
– 1. FC Nürnberg
– Karlsruher SC
– Fortuna Düsseldorf
– Bayer 04 Leverkusen
– FC Schalke 04
– Hertha BSC

Zweitligisten 1982/83:
– SV Darmstadt 98
– MSV Duisburg
– Kickers Offenbach
– Hannover 96
– SV Waldhof Mannheim
– Stuttgarter Kickers
– KSV Hessen Kassel
– Alemannia Aachen
– SC Fortuna Köln
– Rot-Weiss Essen
– Bayer 05 Uerdingen
– VfL Osnabrück
– SpVgg Fürth
– SC Freiburg
– SG Union Solingen
– SG Wattenscheid 09
– TuS Schloß Neuhaus
– FSV Frankfurt

Die Spiele wurden frei ausgelost. Es gab keine Bestimmungen, dass Amateurvereine gegen Profis spielen müssen oder Heimrecht haben. Zudem durften 2. Mannschaften am Pokal teilnehmen.

Quelle: Die falsche 9
Autor: Christian

Schreibe einen Kommentar