You are currently viewing Adventskalender 2021: 21. T├╝rchen, Italien ­čç«­čç╣

Adventskalender 2021: 21. T├╝rchen, Italien ­čç«­čç╣

  • Beitrags-Kategorie:Adventskalender

20 Spieler aus Italien haben den Weg in die Bundesliga gefunden und zu insgesamt 608 Toren und 404 Vorlagen beigetragen. Zudem waren bereits f├╝nf Italiener Cheftrainer bei einem Bundesligisten.

Ô×í´ŞĆ Rekordspieler, Rekordvorlagengeber & Rekordtorsch├╝tze: Daniel Caligiuri

Der Deutsch-Italiener h├Ąlt in allen drei Kategorien den Rekord. Beim BSV Schwenningen fing Caligiuri mit dem Fu├čballspielen an. In der Jugend wechselte er von Zimmern zum SC Freiburg. F├╝r die Breisgauer gab er im November 2009 sein Bundesligadeb├╝t. Nach vier Bundesliga-Spielzeiten an der Dreisam (93 Spiele, 11 Tore) wechselte der 33-J├Ąhrige zum VfL Wolfsburg, f├╝r die er ebenfalls in vier Spielzeiten (97 Spiele, 12 Tore) zum Einsatz kam und Deutscher Pokalsieger wurde. Mit dem FC Schalke 04 holte Caligiuri die Vizemeisterschaft. 17 Tore erzielte er in 108 Bundesligaeins├Ątzen bei K├Ânigsblau. Seit dem letzten Jahr steht der Deutsch-Italiener beim FC Augsburg unter Vertrag.

Ô×í´ŞĆ Rekordtrainer: Giovanni Trapattoni

ÔÇ×Ich habe fertigÔÇť und ÔÇ×Schwach wie eine Flasche leerÔÇť sind Zitate, an die die Meisten denken, wenn sie den Namen Giovanni Trapattoni h├Âren. Der Italiener trainierte in den 90er-Jahren in zwei Amtszeiten den FC Bayern und war 2005/06 auch beim VfB Stuttgart aktiv. Mit den M├╝nchnern wurde Trapattoni 1997 Deutscher Meister und 1998 Deutscher Pokalsieger. Bei den Schwaben war nach 20 Spieltagen und zwei Punkten R├╝ckstand auf einen UEFA-Pokal-Platz Schluss.

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar