You are currently viewing Anzahl an Bundesliga-Auftaktsiegen der aktuellen und ehemaligen Bundesligisten

Anzahl an Bundesliga-Auftaktsiegen der aktuellen und ehemaligen Bundesligisten

  • Beitrags-Kategorie:Bundesliga

Sieben Vereine sind mit einem Sieg in die 60. Bundesligasaison gestartet. Für den FC Bayern war das 6:1 in Frankfurt bereits der 36. Auftaktsieg – niemand kann mehr Siege am 1. Spieltag der Bundesliga vorweisen.

Hinter dem deutschen Rekordmeister folgen Stuttgart und Dortmund. Die Borussia ist durch den achten Auftaktsieg in Folge an Kaiserslautern vorbei- und mit den Schwaben gleichgezogen. Borussia Mönchengladbach gelang der 20. Auftaktsieg im Oberhaus und hat damit nun exakt so viele Auftaktsiege wie Bremen und der HSV – Leverkusen verpasste diesen.

Eine Premiere gab es für den 1. FC Union Berlin. Die Köpenicker gewannen beim 3:1 gegen Hertha BSC zum ersten Mal ein Auftaktspiel in der Bundesliga. In den vergangenen drei Jahren scheiterten die Berliner an RB Leipzig (0:4), Augsburg (1:3) und Leverkusen (1:1). 14 Vereine sind  sieglos – die meisten Anläufe hatte der 1. FC Saarbrücken. In allen fünf Spielzeiten konnte der Hauptstadtklub aus dem Saarland keinen Sieg am 1. Spieltag feiern.

[the_ad id=“3219″]

Siegquote am 1. Spieltag

Eine Statistik in der Tasmania Berlin und Wattenscheid besser sind als die Bayern? Es gibt sie! Als einziger Verein gewannen die Berliner all ihre Auftaktspiele in der Bundesliga – auch wenn es nur ein einziges war, im August 1965 gegen den Karlsruher SC. Wattenscheid war in drei von vier Auftaktspielen erfolgreich und steht mit einer Quote von 75 % noch vor dem Rekordmeister.

Von den aktuellen Bundesligisten haben RB Leipzig, Union Berlin und der FC Augsburg die schlechteste Quote bei den Auftaktspielen.

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar