Bewerte Deinen Verein: FC Schalke 04

Ab heute nutzen wir die Corona-bedingte Zwangspause der Bundesliga und lassen euch die 18 Bundesligisten in verschiedenen Kategorien wie Logo, Hymne oder ihrer Arbeit bewerten. Den Start macht der FC Schalke 04.

Logo

Königsblau ist auf Schalke Programm. Überall lässt sich diese Farbe wiederfinden. So auch im Logo des Vereins. Das auf den ersten Blick unspektakulär wirkende Logo ist im Detail sehr detailliert ausgearbeitet. Das in weiß stilisierte ‚G‘ im blauen Rahmen steht für die Stadt Gelsenkirchen. Aus dem ‚G‘ bildet sich in blau ein Bergwerksschlegel heraus. Im Schlegel befindet sich dann der Schriftzug S04. Zwischen 1971 und 1995 wurde das Logo von drei dünnen weißen Kreisen umrahmt, die den Schalker Kreisel (Passspiel mit kurzen Pässen) aus der Vorkriegszeit darstellen sollten.

Trikot

Traditionell spielt Schake 04 in königsblauen Heimtrikots und in der Regel in weißen Auswärtstrikots. Auch in dieser Saison ist das Heimtrikot in der Grundfarbe blau gehalten. Ausrüster Umbro hat sich für die Ärmel am Adidas-Trikot von 1992/93 inspirieren lassen. In einem helleren Blau sind verschieden grafische Formen abgebildet. Auf der Kragenrückseite ist ein „Wir leben dich“-Schriftzug zu finden.

Hymne

Das offizielle Vereinslied des FC Schalke 04 ist „Blau und weiß wie lieb ich dich“. Es geht auf das Jägerlied „Lob der grünen Farbe“ von Ludwig von Wildungen zurück. 1924 entstand ist die erste Umdichtung auf die Schalker Vereinsfarben. Die heute verwendete Fassung stammt aus dem Jahr 1959 von Hans J. König. Die dritte Strophe des Lieds sorgte 2009 für internationales Aufsehen, als der Vorwurf laut wurde, dass einige Liedzeilen den muslimischen Propheten Mohammed verhöhnen würden. Die Aufregung und das Medienecho ebbten allerdings nach kurzer Zeit wieder ab.

Stadion

Seit 2001 spielt der Verein in der neu gebauten Arena auf Schalke im Gelsenkirchener Stadtteil Erle. Bis 2005 trug das Stadion diesen Namen, ehe sich die Brauerei Veltins die Namensrechte gesichert hat. Die Arena fasst 62.271 Zuschauer und ist eine hochmoderne Wunderwaffe. Das Dach kann vollständig geschlossen und der Rasen zur Pflege aus dem Stadion gefahren werden. Außerdem wird die Arena für Konzerte und andere Events wie dem „Biathlon auf Schalke“ genutzt. Im Durchschnitt besuchen in dieser Saison 61.042 Zuschauer die Schalker Heimspiele. Die Auslastung liegt damit bei 98%.

Foto: nur-der-scf.de

Trainer

Seit dieser Saison wird Schalke von David Wagner trainiert. Der Deutsch-Amerikaner war zuvor in England tätig und hat den FC Huddersfield in die Premier League geführt. Auf Schalke ist Wagner kein Unbekannter. 1997 war er Teil der legendären „Euro-Fighter“, die den UEFA-Pokal gewannen. In bisher 29 Spielen unter der Leitung von Wagner holten die Knappen im Schnitt 1,59 Punkte pro Partie und stehen derzeit in der Bundesliga auf Rang 6. Im DFB-Pokal war im Viertelfinale gegen Bayern München Schluss.

Bewertung

Schreibe einen Kommentar