You are currently viewing Die längsten Siegesserien in der 2. Bundesliga

Die längsten Siegesserien in der 2. Bundesliga

  • Beitrags-Kategorie:2. Bundesliga

Nach sieben Spielen endet die beeindruckende Sieges-Serie des SV Werder Bremen! Gegen den FC Ingolstadt kam die Mannschaft von Ole Werner nicht über ein 1:1 hinaus. Damit brach die letztendlich drittlängste Siegesserie seit Bestehen der eingleisigen 2. Bundesliga – nur sechs Vereine konnten noch mehr Spiele in Serie für sich entscheiden.

Die Stuttgarter Kickers und Hannover 96 halten den Rekord der längsten Sieges-Serie seit 1981/82 – der Saison, in der die eingleisigen 2. Bundesliga eingeführt wurde. Neun Spiele am Stück konnten beide Klubs gewinnen.

Den Stuttgarter Kickers gelang dies im Jahr 1982. Die Schwaben gewannen die letzten sechs Spiele der Saison 1981/82 und starteten dann mit drei Siegen in die neue Saison. Erst nach einem 1:2 bei der SpVgg Fürth endete die Serie. Hannover 96 stellte seine Serie ebenfalls über zwei Spielzeiten auf. Die Hannoveraner stiegen durch ein 2:0 über Hertha BSC, am letzten Spieltag der Saison 1984/85, in die Bundesliga auf. Nach einem Jahr Oberhaus stiegen die Roten wieder ab und gewannen sie ersten acht Spiele der neuen Saison. Mit einem 2:3 im Freiburger Dreisamstadion endete dann die Serie.

Acht Siege in Serie holten während einer Saison auch Bielefeld (2009/10), Freiburg (2015/16), Karlsruhe (1986/87) und Bochum (2010/11). Fünf Zweitligisten konnten nie zwei Spiele in Serie gewinnen: Erfurt, Salmrohr, Schweinfurt, Havelse und der Freiburger FC.

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Armin Lenz

    zum Kommentar von vorhin…

    …und alles in einer Spielzeit…letztes Spiel Vorrunde (19.Sp.) bis es am 30. Spieltag den ersten Punktverlust gab (25.04.). Danach wurde, wie bereits geschildert, am 28.04. das Spiel vom 21. Spieltag gegen Osnabrück nachgeholt.

  2. Armin Lenz

    Hallo Christian, bin zum ersten Mal hier auf der Seite. Super Aufmachung – nahezu perfekt. Als „alter KSC’ler“ ist mir jetzt allerdings folgendes aufgefallen:
    Die längste Siegesserie in der 2. Liga gehört dem KSC! In der Saison 1986/87 waren „wir“ vom 06.12.1986 bis zum 16.04.1987 ohne Punktverlust (19. – 29. Sp.). Das Spiel 21 fiel nämlich aus und wurde erst am 28.04. in Osnabrück nachgeholt (1:0 für OS).
    Das heißt 10 Spiele i n S e r i e gewonnen – und darum geht es ja.
    Meine Quelle(n): eigene Erinnerung;-) und – natürlich – der kicker.

    Falls es doch Gründe für eine andere Darstellung gibt – lass es mich wissen.
    Ich wünsche Dir/Euch weiter viel Spass mit der Statistik rund um den Fußball
    Mit sportlichem Gruß
    Armin

Schreibe einen Kommentar