You are currently viewing Die Major League Soccer 2023

Die Major League Soccer 2023

In der Major League Soccer rollt wieder der Ball! ­čç║­č窭čçĘ­čçŽ Am Wochenende ist die 28. Spielzeit gestartet. Gesucht wird der Nachfolger des Vorjahresmeister Los Angeles Football Club – der vom ehemaligen Bundesliga-Profi Steven Cherundolo trainiert wird. Wem dr├╝ckt ihr die Daumen? ­čśŹ

Die Teams und der Neuling

29 Mannschaften, 26 aus den USA und drei aus Kanada, k├Ąmpfen um den Meistertitel. Neu dabei ist der St. Louis CITY SC. Mit Sportdirektor Lutz Pfannenstiel und Kapit├Ąn Roman B├╝rki ist das Franchise erfolgreich in die Saison gestartet. Das erste MLS-Spiel der Klub-Geschichte, gegen den Austin FC aus Texas, gewann man mit 3:2.

Der Modus

Die an diesem Wochenende gestartete Regular Season endet im Oktober. In dieser Zeit treten die Mannschaften in zwei Ligen, der Eastern Conference und Western Conference, gegeneinander an (jeweils Hin- und R├╝ckspiel). Zudem werden auch zus├Ątzliche Spiele gegen Mannschaften der anderen Conference gespielt. Im Anschluss spielen die 14 besten Mannschaften in den Playoffs den Meister aus. Zus├Ątzlich k├Ânnen sich ab dieser Saison zwei Mannschaften (jeweils Pl├Ątze 8 und 9 der Regular Season), durch Wildcard-Duelle, f├╝r die erste Runde der Play-Offs qualifizieren.

Best-of-Three in den Play-Offs

Die Play-Offs wurden zu dieser Saison ver├Ąndert. Die Teams spielen in der ersten Runde im Modus Best-of-Three um den Einzug ins Conference-Halbfinale. Damit sind nun zwei Siege n├Âtig um sich f├╝r die n├Ąchste Runde zu qualifizieren. Die Conference Halbfinals und das Finalspiele sind jeweils einzelne K.O.-Spiele ohne R├╝ckspiel. Die beiden Conference-Sieger spielen anschlie├čend die Meisterschaft aus.

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar