Leverkusen, Düsseldorf, Lautern und Saarbrücken: Die Wege ins DFB-Pokal-Halbfinale

  • Beitrags-Kategorie:DFB-Pokal

Am Mittwochabend haben der 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach das DFB-Pokal-Viertelfinale beschlossen. Der Drittligist aus dem Saarland sicherte sich das letzte Halbfinalticket.

Auch Mönchengladbach scheitert im Ludwigspark

Die Mannschaft von Rüdiger Ziehl schießt nach Bayern München und Eintracht Frankfurt bereits den dritten Bundesligisten aus dem Pokal. Im Halbfinale wartet mit dem 1. FC Kaiserslautern nun ein Zweitligist. Bereits in der 1. Runde hatten es die Saarländer mit einem Zweitligisten aus dem Südwesten zu tun – dem Karlsruher SC.

Über Berlin nach Berlin

Für die Roten Teufel begann die DFB-Pokalsaison in Koblenz. Nach den Heimsiegen gegen Köln und Nürnberg reiste man, mit 10.000 Fans im Rücken, frühzeitig ins Berliner Olympiastadion. Dort will man in dieser Saison noch zweimal auflaufen. Mitte Mai gastieren die Pfälzer zum Ligaspiel bei Hertha BSC, zwei Wochen später steht dann – im Optimalfall – das Pokalfinale an.

Im zweiten Halbfinale kommt es zum Rheinduell zwischen Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf.

[the_ad id=“3219″]

Nur ein Bundesliga-Duell für die Werkself

Die Werkself traf auf dem Weg ins Halbfinale auf nur einen Bundesligisten. Im Viertelfinale besiegte die Mannschaft von Xabi Alonso den VfB Stuttgart. Zuvor duellierte man sich mit Regionalligist Ottensen, Drittligist Sandhausen und Zweitligist Paderborn. Im Halbfinale gastiert mit Düsseldorf wieder ein Zweitligist in der BayArena. Im Finale wartet mit Kaiserslautern oder Saarbrücken ein Zweit- oder Drittligist auf Bayer 04.

Ohne Heimspiel ins Finale?

Fortuna Düsseldorf entging auf dem Weg ins Halbfinale allen Bundesligisten – hatte dafür traditionell nur Auswärtsspiele. Mit Bayer 04 Leverkusen wartet nun ausgerechnet der Bundesliga-Spitzenreiter auf den Tabellenvierten der 2. Bundesliga. Ein Mutmacher: Im DFB-Pokal konnte die Fortuna alle Duelle mit Leverkusen gewinnen.

[the_ad id=“3219″]

Umfrage: Wer holt den Pokal?

Wer wird Deutscher Pokalsieger 2024?
6330 Stimmen

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar