Vereine mit den meisten Bundesliga-Heimniederlagen
Bild: nur-der-scf.de

Vereine mit den meisten Bundesliga-Heimniederlagen

  • Beitrags-Kategorie:1. Bundesliga

Seit der 1:2-Niederlage gegen Union Berlin am Sonntagabend hat der 1. FC Köln einen wenig ruhmreichen Bundesliga-Rekord inne. Kein anderer Verein hat in den bisherigen 58 Jahren Bundesliga mehr Niederlagen in Heimspielen einstecken müssen als die Kölner. 202 von 819 Heimspielen verlor der Effzeh.

Am Wochenende zogen die Geißböcke am Hamburger SV und dem VfB Stuttgart vorbei, die beide auf bislang 201 Heimniederlagen in der Bundesliga kommen. Auch Eintracht Frankfurt liegt nur drei Niederlagen hinter dem 1. FC Köln.

Auch bei den wenigsten Heimniederlagen hat ein Verein aus Köln die Nase vorn. Fortuna Köln verlor in der bislang einzigen Bundesliga-Saison der Südstädter 1973/74 nur 5 Heimspiele.

Autor: Moritz
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar