Alle Herbstmeister und Meister der Bundesliga

  • Beitrags-Kategorie:Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen ist nach 2001/02 und 2009/10 zum dritten Mal Hinrundenmeister der Bundesliga und träumt nun von der ersten Meisterschaft.

Die Herbstmeister der Bundesliga

Die Werkself verlor keines der 17 Hinrundenspiele – dies gelang den Rheinländern auch in der Saison 2009/10. Damals hatte man allerdings zehn Punkte weniger erspielt. Der FC Bayern ist nach drei Herbstmeisterschaften in Folge nur auf dem zweiten Rang der Tabelle zur Hälfte der Saison. Insgesamt standen die Münchner in 26 Bundesligaspielzeiten zum Hinrundenende auf Platz 1.

Hinter dem Rekordmeister wurden der SV Werder Bremen (sechsmal) sowie Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund (je viermal) am häufigsten Hinrundenmeister. Mit Eintracht Frankfurt, dem FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen, der TSG Hoffenheim und RB Leipzig wurden fünf Herbstmeister nie Deutscher Meister.

Die Meister der Bundesliga

Der Rekordmeister der Bundesliga ist der FC Bayern München. In 32 Spielzeiten waren die Münchner der Meister der Bundesliga – damit in über der Hälfte aller Spielzeiten.

Der einzige Klub der Bundesligageschichte, der ohne eine Herbstmeisterschaft schon Deutscher Meister wurde ist der VfL Wolfsburg.

Anzahl an Herbstmeisterschaften und Meisterschaften

HerbstmeisterMeister
FC Bayern München2632
Borussia Dortmund45
Borussia Mönchengladbach45
Werder Bremen64
Hamburger SV33
VfB Stuttgart13
1. FC Kaiserslautern22
1. FC Köln32
Eintracht Braunschweig11
TSV 1860 München11
1. FC Nürnberg11
VfL Wolfsburg01
Bayer 04 Leverkusen30
Eintracht Frankfurt20
FC Schalke 0420
TSG Hoffenheim10
RB Leipzig10

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Forza FCS

    Leverkusen wird auch noch eine Schwächephase bekommen

Schreibe einen Kommentar