You are currently viewing Deutschlands Meister 2023: Schleswig-Holstein

Deutschlands Meister 2023: Schleswig-Holstein

Die Amateure bilden die Basis des deutschen Fußballs und kommen doch oft zu kurz. Deshalb stellen wir euch in unserer Reihe „Deutschlands Meister“ alle Vereine vor, die in der Saison 2022/23 in ihrer Liga den Titel holen konnten. 21 Landesverbände, 21 Ausgaben – heute: Schleswig-Holstein.

Oberliga

Die höchste Liga in Schleswig-Holstein ist die fünftklassige Oberliga. Der Meister der 17-köpfigen Staffel steigt jedoch nicht direkt auf, sondern muss sich zunächst in einer Aufstiegsrunde beweisen. 2023 krönte sich der FC Kilia Kiel zunächst zum Meister der Oberliga und sicherte sich im Anschluss daran auch den Aufstieg.

[the_ad id=“3219″]

Landesliga

Unterhalb der Oberliga sind in Schleswig-Holstein die drei Landesligen Holstein, Mitte und Schleswig installiert. In diesem Jahr krönten sich der SV Preußen 09 Reinfeld, der MTSV Hohenwestedt und der TSV Nordmark Satrup zum Meister. In der kommenden Saison treffen alle in der Oberliga aufeinander.

[the_ad id=“3219″]

Verbandsliga

Auf der siebthöchsten Ebene im deutschen Fußballsystem gibt es in Schleswig-Holstein fünf Verbandsligen, die nach regionalen Gesichtspunkten jedes Jahr neu eingeteilt werden.

Ohne Niederlage im Saisonverlauf sicherte sich der SC Rapid Lübeck den Meistertitel in der Verbandsliga Süd-Ost. Trotzdem mussten die Marzipanstädter bis zum Schluss um den Titel kämpfen und konnten sich am Ende mit zwei Punkten Vorsprung durchsetzen.

LigaMeister
Verbandsliga NordSG Eckernförde/​Fleckeby
Verbandsliga OstSSG Rot-Schwarz Kiel
Verbandsliga Süd-OstSC Rapid Lübeck
Verbandsliga Süd-WestSV Todesfelde II
Verbandsliga WestTSV Heiligenstedten
[the_ad id=“3219″]

Kreisliga

In Schleswig-Holstein gibt es elf Fußballkreise, in denen ab der achtklassigen Kreisliga gespielt wird. Allerdings sind die Grenzen der Kreise schwammig und werden regelmäßig durchbrochen. In der Kreisliga wurden neun Meister ermittelt.

Alle Fußballvereine der Insel Föhr wurden 2023 Meister! Okay, es gibt derzeit nur einen gemeldeten Verein auf der Insel. Mit nur einer Saisonniederlage sicherte sich der FSV Wyk-Föhr souverän den Titel in der Kreisliga Nord und empfängt in der kommenden Saison Gäste aus einem größeren Einzugsgebiet auf dem Inselidyll.

LigaMeister
Kreisliga NordFSV Wyk-Föhr
Kreisliga NordwestSG Mitte NF
Kreisliga NordostEckernförder SV II
Kreisliga OstTSV Schönwalde
Kreisliga MitteBramstedter TS
Kreisliga Mitte-OstMED SV
Kreisliga SüdostFC Dornbreite II
Kreisliga Süd-WestSV Merkur Hademarschen
Kreisliga SüdSVT Bad Oldesloe
[the_ad id=“3219″]

Kreisklasse A

Zwei Meister mehr wurden in der Kreisklasse A gesucht – elf an der Zahl. In der kommenden Saison dürfen die Meister in der Kreisliga antreten.

Ganz ohne Niederlage kam zwar kein Verein durch die Saison, doch fünf der Meister der Kreisklasse A gelang der Titelgewinn mit einer Niederlage: Dem FC Holtenau, der SVG Pönitz II, dem Brekendorfer TSV, der TuS Krempe II sowie Roter Stern Flensburg .

LigaMeister
Kreisklasse A Nord 1Roter Stern Flensburg
Kreisklasse A Nord 2MTV Meggerdorf
Kreisklasse A Nord-OstFC Holtenau
Kreisklasse A Süd-OstTSV Siems
Kreisklasse A OstSVG Pönitz II
Kreisklasse Mitte-NordBrekendorfer TSV
Kreisklasse MitteTürkspor Neumünster
Kreisklasse Mitte-SüdSV Henstedt-Ulzburg II
Kreisklasse WestFSV Farnewinkel-Nindorf
Kreisklasse Süd-WestTuS Krempe II
Kreisklasse SüdSV Hammoor
[the_ad id=“3219″]

Kreisklasse B

In der 10. Liga spielen Vereine aus Schleswig-Holstein in der Kreisklasse B. 2023 wurden 13 Meister gesucht und am Ende einer kräftezehrenden Saison gefunden. Hier die Übersicht:

Zwei Vereine haben sich ihren Meistertitel ohne Saisonniederlage gesichert. Dem FC Kilia Kiel II gelang dies in der Staffel Nord-Ost 1, dem TSV Büsum II in der Staffel West.

LigaMeister
Kreisklasse B Nord 1Harreslev-Kobbermølle UG
Kreisklasse B Nord-WestFSV Wyk-Föhr II (9er)
Kreisklasse B Nord-Ost 1FC Kilia Kiel II
Kreisklasse B Nord-Ost 2TSV Plön II
Kreisklasse B OstSV Großenbrode
Kreisklasse B Mitte-NordFC Nord-Kickers
Kreisklasse B Mitte-SüdSV Henstedt-Ulzburg IV
Kreisklasse B Mitte-WestSV Grün-Weiß Todenbüttel II
Kreisklasse B Süd 1Ratzeburger SV II
Kreisklasse B Süd 2TSV Bargteheide II
Kreisklasse B Süd-OstTSV Siems II
Kreisklasse B Süd-WestVfR Horst III
Kreisklasse B WestTSV Büsum II
[the_ad id=“3219″]

Kreisklasse C

In der untersten Liga in Schleswig-Holstein wird in 17 Staffeln gespielt. Ein Abstieg ist nicht mehr möglich, nach der 11. Liga ist Schluss im nördlichsten Bundesland.

Dreierpack für Kilia Kiel! Neben der 1. und der 2. Mannschaft triumphierte auch die 3. Mannschaft in ihrer Liga in der Kreisklasse C. Damit untermauern die Kieler ihren Aufwärtstrend und ihren Status als Nummer Zwei in Kiel. Kann langsfristig auch Holstein Kiel angegriffen werden?

LigaMeister
Kreisklasse C Nord 1TuS Dreiring Havetoft
Kreisklasse C Nord 2TSV Kosel
Kreisklasse C Nord-WestSchleswig 06 II
Kreisklasse C Nord-Ost 1FC Kilia Kiel III
Kreisklasse C Nord-Ost 2TSV Dannau
Kreisklasse C OstSG Scharbeutz-Pansdorf
Kreisklasse C Mitte-NordSSV Nübbel
Kreisklasse C Mitte-OstSV Schackendorf II
Kreisklasse C MitteSVT Neumünster III
Kreisklasse C Mitte-SüdBramstedter TS II
Kreisklasse C Mitte-WestSG Bargstedt III/​Nienkattbek
Kreisklasse C Süd-OstFC Niendorf/​Ostsee
Kreisklasse C Süd 1SG Schnakenbek/​Gülzow
Kreisklasse C Süd 2SSV Jersbek II
Kreisklasse C Süd-WestTSV Heiligenstedten IV
Kreisklasse C West 1SV BW Wesselburen II
Kreisklasse C West 2TSV Friedrichskoog II
[the_ad id=“3219″]

Autor: Moritz
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar