Entwicklung des höchsten Zuschauerschnitts in der 2. Bundesliga

Es bleibt dabei: Immer, wenn der FC Schalke 04 in der 2. Bundesliga gespielt hat, hatten die Königsblauen auch den höchsten Zuschauerschnitt der Liga. Mit durchschnittlich 33.469 Zuschauern führt der FC Schalke 04 das Zuschauerranking der vergangenen Saison an.

Aufgrund der Zuschauerbeschränkungen konnten die Knappen nicht dem Rekordhalter VfB Stuttgart gefährlich werden. Den Schwaben gelang es, als bislang einziger Verein, vor über durchschnittlich 50.000 Zuschauer die Zweitligaheimspiele einer Saison zu bestreiten. In der Saison 2019/2020 knackten die Württemberger mit 51.657 nochmal den Rekord aus der Saison 2016/17, wo schon 50.423 Fans die Spiele in der Mercedes-Benz-Arena besuchten.

Entwicklung des höchsten Zuschauerschnitts

In der ersten Saison der 2. Bundesliga hatte Borussia Dortmund den höchsten Zuschauerschnitt. Im zweiten Jahr verpasste der BVB knapp die Marke von 30.000 Besuchern pro Spiel. Diese wurde erstmals 1990/91 vom Lokalrivalen Schalke 04 geknackt. Einige Jahre später ging der Rekord an den 1. FC Kaiserslautern, der 1996/97 von über 36.000 Fans bei den Heimspielen unterstützt wurde.

SaisonVereinSchnitt
1974/75BVB25.489
1975/76BVB28.637
1976/77VfB22.605
1977/78FCN16.868
1978/79M6015.837
1979/80FCN18.935
1980/81S0420.000
1981/82S0425.368
1982/83OFC10.989
1983/84S0415.563
1984/85FCN15.297
1985/86BER9.819
1986/87H9619.013
1987/88FCSP8.489
1988/89S0415.274
1989/90S0427.068
1990/91S0434.874
1991/92M6015.969
1992/93FCSP14.113
1993/94M6019.184
1994/95FCSP17.212
1995/96FCN16.465
1996/97FCK36.709
1997/98FCN24.759
1998/99H9619.229
1999/00KOE28.853
2000/01BMG23.458
2001/02H9620.563
2002/03KOE26.341
2003/04FCN16.359
2004/05KOE38.446
2005/06M6041.720
2006/07KOE39.928
2007/08KOE44.200
2008/09FCK34.410
2009/10FCK35.398
2010/11BSC44.672
2011/12SGE37.641
2012/13KOE40.688
2013/14KOE46.235
2014/15FCK33.013
2015/16FCN30.724
2016/17VfB50.423
2017/18FCN30.243
2018/19KOE49.547
2019/20VfB51.657
2020/21F957.500
2021/22S0433.469

Die Marke von 40.000 Zuschauern wurde erstmals 2006 überschritten. In der ersten Saison der Münchner Löwen in der Allianz Arena kamen durchschnittlich 41.720 Besucher. Köln und Hertha brachen diesen Rekord, ehe der VfB Stuttgart als erster Zweitligist vor durchschnittlich 50.000 Zuschauern spielte.

Anmerkungen: Geisterspiele werden nicht in den Zuschauerschnitt eingerechnet. In den Spielzeiten 2019/20, 2020/21 und 2021/22 gab es aufgrund der Corona-Pandemie Zuschauerbeschränkungen.

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar