You are currently viewing St. Pauli reist mit über 10.000 Fans nach Berlin
Foto: Unterwegs in Sachen Fußball

St. Pauli reist mit über 10.000 Fans nach Berlin

In drei Wochen gastiert der FC St. Pauli zum Samstagabendspiel bei Hertha BSC. Die Kiezkicker werden zahlreich in die Hauptstadt begleitet.

Binnen kürzester Zeit waren alle Tickets für den Gästebereich verkauft. Auch ein weiteres Zusatzkontingent konnten die Braun-Weißen absetzten. Damit wird die noch ungeschlagene Mannschaft von Fabian Hürzeler von über 10.000 Fans ins Berliner Olympiastadion begleitet.

[the_ad id=“3219″]

Für die Hamburger ist es der größte Gästeanhang seit Jahren. Die Rekordwerte aus den vergangenen Jahren wurden in den Stadtduellen beim HSV und beim Gastspiel auf Schalke aufgestellt – bei den Partien waren jeweils mehr als 6.000 Fans des FC St. Pauli dabei.

[the_ad id=“3219″]

In dieser Saison wurden die Kiezkicker von über 3.000 Fans nach Kaiserslautern begleitet und von über 2.000 Fans in Fürth und Braunschweig unterstützt. Damit steht man derzeit auf Rang 6 der Auswärtsfahrertabelle. Der Rekordwert der laufenden Saison wurde vom Stadtrivalen HSV aufgestellt. 17.000 Hamburger waren in Hannover mit dabei. Die komplette Auswärtsfahrertabelle und Saisonbestwerte der Klubs findet ihr hier:

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar