You are currently viewing Das Teilnehmerfeld der UEFA Europa Conference League 2023/24

Das Teilnehmerfeld der UEFA Europa Conference League 2023/24

Das Teilnehmerfeld der UEFA Europa Conference League steht fest! Wir geben euch einen Überblick.

Insgesamt 160 Mannschaften nahmen an der Qualifikation für den Wettbewerb teil – es ist der größte aller Wettbewerbe. Mit Eintracht Frankfurt konnte sich das einzige deutsche Team einen Gruppenphasen-Startplatz sichern.

In der Gruppenphase sind insgesamt 28 Nationen vertreten. Von den Top-10-Ligen stellen nur Spanien und Portugal keinen Starter. Der CA Osasuna scheiterte in den Play-Offs an Brügge. Die portugiesischen Mannschaften FC Arouca (gegen Brann Bergen) und Vitoria Guimaraes (gegen NK Celje) schieden bereits vor den Play-Offs aus der Qualifikation aus.

[the_ad id=“3219″]

Die Gruppen

Die acht Gruppen bestehen aus jeweils vier Mannschaften. Der Gruppensieger zieht in das Achtelfinale ein. Der Gruppenzweite trifft in der Zwischenrunde auf einen Absteiger aus der Europa League. Der Gruppendritte und Gruppenvierte scheiden aus dem Wettbewerb aus.

Nach Union Berlin und dem 1. FC Köln ist Eintracht Frankfurt der dritte deutsche Teilnehmer in der Europa Conference League. Bisher schieden die deutschen Mannschaften immer in der Gruppenphase aus.

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Anonymous

    Amazing work!

Schreibe einen Kommentar