DFB-Pokal Probeauslosung: „diefalsche9-DFB-Pokal“

DFB-Pokal Probeauslosung: „diefalsche9-DFB-Pokal“

Wenn Nia Künzer ab 18 Uhr die Kugeln aus dem stets überdimensionierten Lostopf zieht, steht das deutsche Fußballherz kurz still. Wann wird endlich die Kugel meiner Mannschaft gezogen? Auf wen treffen wir dann in der 1. Pokalrunde? Und für viele kleine Teams gilt: Bekommen wir das große Los und unser Spiel des Lebens? Als Auslosungsfetischisten haben wir uns nicht lumpen lassen und unsere eigene 1. DFB-Pokalrunde bereits heute Morgen ausgelost.

Als erstes Los aus dem Topf kam der Chemnitzer FC, Wiederaufsteiger in die 3. Liga. Kurz keimte die Hoffnung auf ein traditionsreiches Ostduell direkt zu Beginn. Dann mittelschwere bis große Ernüchterung, als der 1. FC Heidenheim als Gegner gelost wurde. Auch die nächsten Paarungen sind für den neutralen Fußballfan so unspektakulär wie nicht nennenswert.

Stolperstein Hansa und Europapokal-Nostalgie in Magdeburg

An Nummer 9 wurde dann der FC Hansa Rostock gezogen. Auch hier wieder kurze Fantasien und Erinnerungen an ruhmreiche Pokalspiele im Ostseestadion. Und immerhin, mit Bayer Leverkusen muss ein echter Hochkaräter in den Norden Deutschlands fahren. Wie schwer das ist, hat der VfB Stuttgart in der letzten Saison schmerzlich erfahren müssen. Wir freuen uns auf dieses Duell und einen möglichen Stolperstein für einen Bundesligisten. Gleich danach bekam Atlas Delmenhorst mit Borussia Dortmund das große Spiel gelost. Als 11. Paarung dann wieder ein echtes Schmankerl. Der 1. FC Magdeburg empfängt Borussia Mönchengladbach. Ein Hauch Europapokal-Flair aus den 70er Jahren liegt in der Luft.

Hopp-Duell und das „große Los“

Besonders interessant wurde es dann bei der Paarung Waldhof Mannheim gegen die TSG Hoffenheim. Im Mittelpunkt dieser Partie sicherlich nicht nur die regionale Brisanz, sondern auch ein Mann: Dietmar Hopp. Als Mäzen der TSG hat er in den letzten Jahren einiges an Geld in den Verein gepumpt. Aber nicht nur die TSG hat profitiert: Auch dem Waldhof hat Dietmar Hopp in der Vergangenheit finanziell unterstützt. Die größte Party dürfte sicherlich in Hessen stattfinden. Genauer gesagt in Baunatal. Das Traumlos jedes kleinen Teams hat den Fünftligisten erwischt. Der große FC Bayern München bringt einen Hauch Glamour nach Nordhessen.

Alle 64 Partien im Überblick:

Das vielleicht am schönsten klingende Duell unserer Probe-Auslosung ist TuS Dassendorf gegen Fortuna Düsseldorf. Während die Namen zum verwechseln ähnlich klingen, sollte das Spiel jedoch relativ eindeutig zugunsten der Funkel-Truppe gehen.

Im Zweifel werden zwar heute Abend komplett andere Partien gezogen, aber eines können wir festhalten: Mit der 1. Runde des „diefalsche9-DFB-Pokal“ wären wir trotzdem zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen