Die Februar-Tabelle der 2. Bundesliga

  • Beitrags-Kategorie:2. Bundesliga

Vier Spiele, vier Siege, 6:1 Tore! Der FC St. Pauli war im Februar das beste Team der 2. Bundesliga.

Die Kiezkicker besiegten Hannover, Kaiserslautern, Magdeburg und Rostock. In den drei Spielen am heimischen Millerntor blieb man zudem ohne Gegentreffer. Neben den Braun-Weißen kassierten auch Darmstadt, Paderborn, Karlsruhe und der HSV keine Niederlage. Bis auf den HSV feierten alle Teams drei Siege. Der HSV besiegte Rostock und Bielefeld und holte bei den Topspielen in Heidenheim und Darmstadt je einen Punkt.

Einen eisigen Monat hat der SV Sandhausen hinter sich. Nach den Niederlagen gegen Darmstadt, Düsseldorf und Karlsruhe trennte sich die Hardtwälder von Trainer Alois Schwartz. Aber auch das Debüt des neuen Cheftrainers, Thomas Oral, ging verloren. Der SVS kassierte im Februar zehn Gegentore und blieb ohne ein eigenes Tor. Auch Hannover und Regensburg blieben sieglos. Den einzigen Punkt holten sich die Teams beim 1:1 im direkten Duell.

[the_ad id=“3219″]

Schon gesehen?

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar