Mannschaften in den Profiligen nach Bundesländern 2021/22

Mannschaften in den Profiligen nach Bundesländern 2021/22

Aus welchen Bundesländern kommen in der Saison 2021/22 die meisten Mannschaften? Unser Grafik zeigt die Anzahl der Erst-, Zweit- und Drittligisten in den jeweiligen Bundesländern.

Von den 56 Mannschaften aus den deutschen Profiligen kommen auch in diesem Jahr die meisten Teams aus Nordrhein-Westfalen. Der erste Verfolger bleibt Bayern, der Freistaat verliert aber gleich zwei Mannschaften gegenüber der Vorsaison.

Baden-Württemberg, Niedersachsen und Berlin gewinnen ein Team hinzu. Vier Länder haben nur einen Klub in den Profiligen. Weiterhin ohne Verein im Profifußball sind Thüringen und Brandenburg.

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar