You are currently viewing Saisonumfrage zur 2. Bundesliga: So habt ihr abgestimmt

Saisonumfrage zur 2. Bundesliga: So habt ihr abgestimmt

Der 1. Spieltag der 2. Bundesliga 2023/24 ist gespielt! Fürth ist der erste Tabellenführer, Paderborn das erste Schlusslicht.

Vor dem 1. Spieltag konntet ihr an unserer Saisonumfrage zur 2. Bundesliga teilnehmen. Das sind die Ergebnisse!

Aufstiegskampf

Absteiger FC Schalke 04 ist euer klarer Aufstiegsfavorit! Fast 90 Prozent tippten die Königsblauen in die Top 3. Zwei Drittel der über 4.000 Teilnehmer stimmten für den HSV, ein Drittel für die Hertha. Auf Düsseldorf und St. Pauli tippten knapp ein Viertel der Teilnehmer. Auch Paderborn, Karlsruhe und Hannover schneiden zweistellig ab.

In der vergangenen Saison tippten 17 Prozent auf den Direktaufstieg des SV Darmstadt, 1,5 Prozent auf den direkten Aufstieg des 1. FC Heidenheim. Auf den Relegationsplatz tippten 14,4 Prozent den Hamburger SV.

[the_ad id=“3219″]

Abstiegskampf

Traditionell gehören die Aufsteiger aus der 3. Liga zum Kandidatenkreis, wenn es um die Belegung der letzten drei Plätze geht. Dies zeigt sich auch in dieser Saison wieder. Über 70 Prozent der Teilnehmer tippen Wiesbaden und Elversberg auf die Ränge 16 bis 18. Dahinter reihen sich Braunschweig und Osnabrück ein. Auch Rostock, Fürth und Magdeburg sind zweistellig.

Im vergangenen Jahr tippten 40,7 Prozent auf den Abstieg des SV Sandhausen, 34,9 Prozent auf den Abstieg von Jahn Regensburg. Nur Eintracht Braunschweig (52,3 Prozent) hatte noch mehr Stimmen als die späteren Absteiger erhalten. Auf die Relegationsteilnahme von Bielefeld tippten nur die wenigsten – 0,5 Prozent der über 3.700 Stimmen gingen nach Ostwestfalen.

[the_ad id=“3219″]

Torschützenkönig

Im Duell um die Torjägerkanone sind Simon Terodde und Robert Glatzel eure Favoriten. Über 50 Prozent der Teilnehmer stimmten auf einen der beiden Topstürmer der 2. Bundesliga.

Auf den Vorjahrestorschützenkönig Tim Kleindienst tippten in der vergangenen Saison nur 1,4 Prozent der über 3.700 Teilnehmer. Die Mehrheit gab die Stimme Robert Glatzel (37,4 %), der die zweitmeisten Tore erzielte.

[the_ad id=“3219″]

Erster Trainerwechsel

Noch vor der Auftaktniederlage in Düsseldorf tippen über 17 Prozent der Teilnehmer unserer Saisonumfrage darauf, dass der erste Trainerwechsel der Saison bei Hertha BSC passiert. Wie im Vorjahr ist auch Tim Walter hoch im Kurs. Die Neulinge Fiél und Härtel folgen dahinter.

In der Saison 2022/23 tippte die Mehrheit auf Michael Schiele (15,1 %). Dieser verlor allerdings erst nach Saisonende seine Aufgabe als Cheftrainer der Löwen. Vier der fünf Trainer mit den meisten Stimmen saßen die komplette Saison auf der Bank. Nur Mersad Selimbegović musste kurz vor Saisonende seinen Stuhl räumen. Mit Uli Forte trafen 4,6 % der Leser die richtige Wahl.

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar