You are currently viewing Teilnehmerfeld der Premier League 2022/23

Teilnehmerfeld der Premier League 2022/23

In England höchster Spielklasse rollt wieder der Ball. Crystal Palace und Arsenal eröffnen die 31. Saison der Premier League und die insgesamt 124. in der ersten englischen Liga.

Mit Nottingham Forest ist ein zweimaliger Sieger des Europapokals der Landesmeister zurück in Englands Oberhaus. Auch Fulham und Bournemouth sind in Englands höchster Spielklasse zurück. Burnley, Watford und Norwich City mussten den Gang in die Championship antreten und sind nicht mehr mit von der Partie. Aufgrund der Winter-WM in Katar pausiert die Liga ab dem 13. November. Mit dem Boxing-Day am 26. Dezember wird die Premier League dann fortgesetzt – acht Tage nach dem Finale der Weltmeisterschaft.

Teilnehmer der Saison 2022/23:

  • Arsenal
  • Aston Villa
  • Bournemouth (Aufsteiger)
  • Brentford
  • Brighton & Hove Albion
  • Chelsea
  • Crystal Palace
  • Everton
  • Fulham (Aufsteiger)
  • Leeds United
  • Leicester City
  • Liverpool
  • Manchester City (Titelverteidiger)
  • Manchester United
  • Newcastle United
  • Nottingham Forest (Aufsteiger)
  • Southampton
  • Tottenham Hotspur
  • West Ham United
  • Wolverhampton Wanderes
[the_ad id=“3219″]

Der 1. Spieltag:

  • Crystal Palace – Arsenal (Eröffnungsspiel)
  • Fulham – Liverpool
  • Newcastle United – Nottingham Forest
  • Bournemouth – Aston Villa
  • Tottenham Hotspur – Southampton
  • Everton – Chelsea
  • Leicester City – Brentford
  • Leeds United – Wolverhampton Wanderes
  • Manchester United – Brighton & Hove Albion
  • West Ham United – Manchester City

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar