BVB ohne Makel, Leipzig ohne Punkt: Die Januar-Tabelle der Bundesliga

  • Beitrags-Kategorie:Bundesliga

Die Bundesliga ist aus der Winterpause zurück – die ersten drei Spiele sind gespielt. Das ist die erste Monatstabelle der Bundesliga.

BVB startet mit drei Siegen

Drei Spiele, drei Siege, 10:1 Tore! Borussia Dortmund war im Januar das beste Team der Bundesliga. Als einzige Mannschaft gewannen die Borussen alle Spiele des Monats. Der BVB siegte in Darmstadt (3:0), Köln (4:0) und gegen den VfL Bochum (3:1).

[the_ad id=“3219″]

Bayern dank Nachholspiel gleichauf

Neben dem BVB gewann auch der FC Bayern drei Spiele. Durch das Nachholspiel gegen den 1. FC Union Berlin hatten die Münchner insgesamt vier Partien im Januar. Die einzige Niederlage kassierte die Mannschaft von Thomas Tuchel gegen den SV Werder Bremen. Die Grün-Weißen blieben – wie Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt – ungeschlagen.

Auch der VfL Wolfsburg und der 1. FC Heidenheim blieben im ersten Monat des Jahres ohne eine Niederlage. Beide spielten dreimal 1:1-Unentschieden – u.a. im direkten Duell.

[the_ad id=“3219″]

Leipzig ohne Punkte

Köln, Mainz, Hoffenheim, Darmstadt und RB Leipzig blieben ebenfalls ohne einen Dreier. Die Roten Bullen starten sogar ohne einen einzigen Punkt in das neue Jahr. Der VfB Stuttgart konnte den Fehlstart im direkten Duell verhindern.

Autor: Christian Link

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar