You are currently viewing Das Teilnehmerfeld der 2. Bundesliga 2024/25

Das Teilnehmerfeld der 2. Bundesliga 2024/25

Am 2. August startet die 2. Bundesliga in ihre 51. Saison. Wir werfen einen Blick auf das Teilnehmerfeld.

Terminkalender

Insgesamt 306 Zweitligaspiele stehen auch in der kommenden Saison wieder auf dem Spielplan. Eröffnet wird das Unterhaus am 2. August – durch die Europameisterschaft etwas später als gewöhnlich. Mit dem letzten Spieltag vor Weihnachten wird die Hinrunde abgeschlossen. Die Rückrunde startet am 17. Januar 2025 und wird am 18. Mai 2025 beendet.

Teilnehmer

Der SV Darmstadt 98 kehrt nach einem Jahr direkt wieder zurück in die 2. Bundesliga und wird vom 1. FC Köln begleitet. Aus der 2. Bundesliga verabschieden sich Osnabrück, Rostock und Wiesbaden in Richtung 3. Liga. Kiel und St. Pauli stiegen direkt auf. In der Relegation zur Bundesliga musste sich Düsseldorf geschlagen geben und bleibt damit in der 2. Bundesliga.

In der 3. Liga haben der SSV Ulm und Preußen Münster den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Die Spatzen feiern die Drittligameisterschaft und kehren damit nach über 20 Jahren zurück ins Unterhaus. Mit dem SC Preußen Münster hat eine weitere Mannschaft den Durchmarsch in die 2. Bundesliga geschafft. Die Mannschaft von Sascha Hildmann verwandelte gegen die SpVgg Unterhaching den zweiten Matchball und ist nach über 30 Jahren zurück im Unterhaus. In der Relegation löste Jahn Regensburg das letzte Zweitligaticket. Die Oberpfälzer kehren nach einem Jahr direkt zurück in die 2. Bundesliga.

2. Bundesliga Saison 2024/25

Die Mannschaften der neuen Saison.

Zweitligisten 2024/25
1. FC Köln
SV Darmstadt 98
Fortuna Düsseldorf
Hamburger SV
Karlsruher SC
Hannover 96
SC Paderborn
Hertha BSC
SpVgg Fürth
FC Schalke 04
SV Elversberg
1. FC Nürnberg
1. FC Magdeburg
Eintracht Braunschweig
1. FC Kaiserslautern
SSV Ulm 1846
SC Preußen Münster
SSV Jahn Regensburg

Autor: Moritz
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar