You are currently viewing Deutschlands Meister 2023: Westfalen

Deutschlands Meister 2023: Westfalen

Die Amateure bilden die Basis des deutschen Fußballs und kommen doch oft zu kurz. Deshalb stellen wir euch in unserer Reihe „Deutschlands Meister“ alle Vereine vor, die in der Saison 2022/23 in ihrer Liga den Titel holen konnten. 21 Landesverbände, 21 Ausgaben – heute die vorletzte Ausgabe mit Westfalen.

Oberliga

Die höchste Liga in Westfalen bildet die fünftklassige Oberliga. 18 Vereine duellieren sich mit dem Ziel der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga West. In der abgelaufenen Saison glückte dies dem FC Gütersloh. Der ehemalige Zweitligist kehrt damit in den Profifußball zurück.

[the_ad id=“3219″]

Westfalenliga

Unterhalb der Oberliga sind zwei Staffeln der Westfalenliga installiert. 32 Teams kämpfen um eine der beiden Spitzenpositionen. In Staffel 1 krönte sich die Spvgg. Erkenschwick zum Meister, die auch im Verbandspokal bis ins Finale vorstieß. Den Meistertitel in der Westfalenliga 2 sicherte sich Türkspor Dortmund 2000.

[the_ad id=“3219″]

Landesliga

Zur Landesliga wird die Anzahl der Staffeln noch einmal verdoppelt. Somit ist das Verbandsgebiet in vier Ligen unterteilt. Die kreisübergreifenden Ligen in Westfalen werden jeden Sommer anhand geographischer Gesichtspunkte neu eingeteilt.

Mit der höchsten Punktzahl krönte sich der Spielverein Westfalia Soest in Staffel 2 zum Meister. Die Soester mussten nur zwei Niederlagen einstecken und kassierten in 34 Saisonspielen lediglich 17 Gegentore. Deutlich knapper ging es in Landesliga Staffel 3 zu. Nur aufgrund des direkten Vergleichs gegenüber dem punktgleichen Tabellenzweiten wurde die SpVgg Horsthausen Meister.

LigaMeister
Landesliga 1SC RW Maaslingen
Landesliga 2Spielverein Westfalia Soest
Landesliga 3SpVgg Horsthausen
Landesliga 4SG Bockum-Hövel
[the_ad id=“3219″]

Bezirksliga

Auf der achthöchsten Ligaebene ist das Verbandsgebiet Westfalen in 13 Staffeln unterteilt. Es ist zugleich die letzte Liga, in der in Westfalen kreisübergreifend gespielt wird.

Mit nur einer Niederlage sicherten sich die Spvg. Kutenhausen/Todtenhausen 07 und der FSC Rheda den Meistertitel. Die Kutenhausener hatten am Ende zwölf Punkte Vorsprung, Rheda gar 16. Der FSC schoss zudem 135 Tore in 30 Saisonspielen. Im Schnitt knipsten die Rhedaer also 4,5 Mal pro Partie.

LigaMeister
Bezirksliga 1Spvg. Kutenhausen/Todtenhausen 07
Bezirksliga 2FSC Rheda
Bezirksliga 3TSV Oerlinghausen
Bezirksliga 4TuS Sundern
Bezirksliga 5SV Ottfingen
Bezirksliga 6VfB Westhofen
Bezirksliga 7SF Ostinghausen
Bezirksliga 8TuS Hannibal Dortmund
Bezirksliga 9SV Vestia Disteln
Bezirksliga 10FC Altenbochum 20/​28
Bezirksliga 11Vorwärts Epe
Bezirksliga 12Ibbenbürener Spvg.
Bezirksliga 13SuS Westenholz
[the_ad id=“3219″]

Kreisliga A

Ab der Kreisliga A wird in Westfalen innerhalb der 29 Fußballkreise gespielt. In acht Kreisen gibt es direkt zwei Staffeln der Kreisliga A, alle anderen Kreise spielen mit einer Staffel.

Einer Mannschaft der Kreisliga A gelang es, ungeschlagen den Meistertitel zu erringen: der SpVg Beckum II. Der BSV spielte zudem nur zwei Mal Unentschieden und holte somit 80 von 84 möglichen Punkten. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten belief sich am Saisonende auf 19 Punkte – eine beeindruckende Leistung! Besser lief es nur für die TuS GW Pödinghausen, die eine perfekte Saison, also ohne jeglichen Punktverlust, aufs Parkett zauberte.

KreisLigaMeister
Ahaus-CoesfeldKreisliga A 1SC Südlohn
Kreisliga A 2SW Holtwick
ArnsbergKreisliga ASV Affeln
BeckumKreisliga ASpVg Beckum II
BielefeldKreisliga ASuK Canlar Bielefeld
BochumKreisliga A 1FC Neuruhrort
Kreisliga A 2SV Bommern
DetmoldKreisliga AFC Augustdorf
DortmundKreisliga A 1Osmanlispor Dortmund
Kreisliga A 2SG Gahmen 24/​74
GelsenkirchenKreisliga A 1SSV Buer 07/​28 II
Kreisliga A 2Sportfreunde Bulmke
GüterslohKreisliga AFC Gütersloh II
HagenKreisliga A 1SpVg. Hagen 1911 II
Kreisliga A 2TuS Ennepetal II
HerfordKreisliga ATuS GW Pödinghausen
HerneKreisliga ABV Herne-Süd
HochsauerlandkreisKreisliga ATV Fredeburg
HöxterKreisliga ASV Bredenborn
IserlohnKreisliga ASC 1912 Hennen
LemgoKreisliga ATuS Ahmsen
LippstadtKreisliga AFC Mönninghausen
LübbeckeKreisliga ASuS Holzhausen
LüdenscheidKreisliga ASC Lüdenscheid
MindenKreisliga AUnion Minden
MünsterKreisliga A 1Warendorfer Sportunion
Kreisliga A 2DJK Wacker Mecklenbeck
OlpeKreisliga ASV Rahrbachtal
PaderbornKreisliga AFC Dahl/​Dörenhagen
RecklinghausenKreisliga A 1TSV Raesfeld
Kreisliga A 2FC 96 Recklinghausen
Siegen-WittgensteinKreisliga AFC Hilchenbach
SoestKreisliga ABV Bad Sassendorf
SteinfurtKreisliga ATuS Germania Horstmar
TecklenburgKreisliga ASC Falke Saerbeck
Unna-HammKreisliga A 1VfL Mark
Kreisliga A 2FC TuRa Bergkamen
[the_ad id=“3219″]

Kreisliga B

Eine Stufe darunter, in der zehntklassigen Kreisliga B, gibt es bereits 55 Staffeln in den 29 Kreisen. Hier bilden die Kreise, die nur eine Staffel stellen, die Ausnahme.

Acht Mannschaften gelang es, den Meisertitel ohne Niederlage im Saisonverlauf einzufahren. Dazu zählen der TuS Kachtenhausen, die TSG Harsewinkel, die SG Hunnebrock-Bustedt, die SpVgg Horsthausen II, die SG Dalhausen/​Tietelsen-Rothe, die SG Gorspen-Vahlsen/​Windheim, der FC EZIDXAN Minden sowie Eintracht Rodde. In der kommenden Saison können sie sich eine Stufe höher in der Kreisliga A beweisen.

KreisLigaMeister
Ahaus-CoesfeldKreisliga B 1FC Ottenstein
Kreisliga B 2SG Coesfeld 06 II
ArnsbergKreisliga BSG Beckum/​Hövel/​Mellen
BeckumKreisliga BSuS Enniger
BielefeldKreisliga B 1TuS Langenheide
Kreisliga B 2SuK Canlar Bielefeld II
BochumKreisliga B 1SC Croatia Bochum
Kreisliga B 2VfB Günnigfeld II
Kreisliga B 3SV Herbede II
DetmoldKreisliga BTuS Kachtenhausen
DortmundKreisliga B 1SV Urania Lütgendortmund
Kreisliga B 2BSV Fortuna Dortmund 58 II
Kreisliga B 3TV Brechten
Kreisliga B 4MSV Dortmund
GelsenkirchenKreisliga B 1SC Hassel II
Kreisliga B 2SuS Schwarz-Blau Gladbeck II
GüterslohKreisliga B 1FSC Rheda II
Kreisliga B 2TSG Harsewinkel
HagenKreisliga B 1F.C. Hellas Makedonikos Hagen II
Kreisliga B 2BW Voerde II
HerfordKreisliga B 1TSV Löhne 1989
Kreisliga B 2SG Hunnebrock-Bustedt
HerneKreisliga B 1SpVgg Horsthausen II
Kreisliga B 2ASC Leone
HochsauerlandkreisKreisliga B 1TuS Velmede/​Bestwig
Kreisliga B 2SG Siedlinghausen-Silbach
HöxterKreisliga B 1SV Fürstenau-Bödexen
Kreisliga B 2SG Dalhausen/​Tietelsen-Rothe
IserlohnKreisliga BSF Oestrich
LemgoKreisliga B 1SV Wüsten
Kreisliga B 2TuS Lipperreihe II
LippstadtKreisliga BSV Westfalia Erwitte
LübbeckeKreisliga BSV Börninghausen
LüdenscheidKreisliga BSC Plettenberg
MindenKreisliga B 1SG Gorspen-Vahlsen/​Windheim
Kreisliga B 2FC EZIDXAN Minden
MünsterKreisliga B 1FC Mecklenbeck
Kreisliga B 2TUS Freckenhorst II
Kreisliga B 3VfL Senden II
OlpeKreisliga BSSV Elspe
PaderbornKreisliga B 1SV Sudhagen
Kreisliga B 2SF DJK Mastbruch II
Kreisliga B 3SV Steinhausen
RecklinghausenKreisliga B 1SV Rot-Weiß Deuten II
Kreisliga B 2FC Marl II
Kreisliga B 3SC Herten
Kreisliga B 4SSC Recklinghausen
Siegen-WittgensteinKreisliga B 1SG Oberschelden
Kreisliga B 2TSV Aue-Wingeshausen
SoestKreisliga BSG Oberense
SteinfurtKreisliga B 1Eintracht Rodde
Kreisliga B 2FC Schwarz-Weiß Weiner
TecklenburgKreisliga BSV Teuto Riesenbeck II
Unna-HammKreisliga B 1SVE Heessen II
Kreisliga B 2SV Afferde
[the_ad id=“3219″]

Kreisliga C

Für 19 der 29 Kreise ist die Kreisliga C die unterste Liga in Westfalen. Daher legen sich die Kreise nochmal richtig ins Zeug, insgesamt wurden 70 Meister in dieser Leistungsstufe ermittelt.

Gleich drei Mannschaften konnte sich ihren Meistertitel mit einer perfekten Saison sichern: Westfalia Dortmund 2022, der SC Enger II und der IFC Warendorf holten alle möglichen Punkte im Saisonverlauf! Kurioses spielte sich im Kreis Bielefeld ab. In zwei der vier Staffeln mussten Entscheidungsspiele herhalten, um den Meister zu ermitteln. Der N.K. Croatia Bielefeld und die SG Oesterweg  durften jubeln.

KreisLigaMeister
Ahaus-CoesfeldKreisliga C 1TSV Ahaus
Kreisliga C 2SV Vorwärts Hiddingsel
ArnsbergKreisliga CSG Holzen/​Eisborn II
BeckumKreisliga CASK Ahlen II
BielefeldKreisliga C 1VfB Fichte Bielefeld II
Kreisliga C 2N.K. Croatia Bielefeld
Kreisliga C 3SV Roj Bielefeld
Kreisliga C 4SG Oesterweg
BochumKreisliga C 1TuS Harpen III
Kreisliga C 2CFK Bochum II
Kreisliga C 3RSV Hattingen
Kreisliga C 4FSV Sevinghausen
Kreisliga C 5VfL Winz-Baak
DetmoldKreisliga C ISV Eintracht Jerxen-Orbke II
Kreisliga C IIFC Fortuna Schlangen II
DortmundKreisliga C 1DJK SF Nette II
Kreisliga C 2ASC 09 Dortmund III
Kreisliga C 3DJK Saxonia Dortmund
Kreisliga C 4FC Fortuna 66
Kreisliga C 5Westfalia Dortmund 2022
Kreisliga C 6Sport Club Phönix Hörde II
GelsenkirchenKreisliga C 1BV Rentfort IV
Kreisliga C 2VfL Resse 08 II
GüterslohKreisliga C 1FC Kaunitz III
Kreisliga C 2Herzebrocker SV II
HagenKreisliga C 1SSV Hagen III
Kreisliga C 2TSG Herdecke II
HerfordKreisliga C 1SC Enger II
Kreisliga C 2FC Exter III
HerneKreisliga C 1FC Frohlinde III
Kreisliga C 2ASC Leone II
HochsauerlandkreisKreisliga C 1SG Wennemen/​Olpe
Kreisliga C 2TSV Bigge-Olsberg II
HöxterKreisliga C 1SV Sandebeck
Kreisliga C 2TuS Bad Driburg II
Kreisliga C 3SG Menne/​Hohenwepel
IserlohnKreisliga C 1SG Eintracht Ergste II
Kreisliga C 2Menden Türk-Gücü 78
LemgoKreisliga C 1SG Bentorf/​Hohenhausen II
Kreisliga C 2TSG Holzhausen/​Sylbach II
LippstadtKreisliga CSC Internazionale Calcio Lippstadt
LübbeckeKreisliga CVfL Frotheim II
LüdenscheidKreisliga C 1FC Maroc
Kreisliga C 2TSV Werdohl II
MindenKreisliga C 1RW Rehme II
Kreisliga C 2SC Hille II
MünsterKreisliga C 1SV Concordia Albachten II
Kreisliga C 2SV Greven 2021 II
Kreisliga C 3IFC Warendorf
Kreisliga C 4SG Selm II
OlpeKreisliga C 1SG Saalhausen/​Oberhundem
Kreisliga C 2VfR Rüblinghausen II
PaderbornKreisliga C 1FC Kastrioti Stukenbrock II
Kreisliga C 2Internationaler FC Paderborn
Kreisliga C 3SV 21 Brenken II
Kreisliga C 4FC Dahl/​Dörenhagen II
RecklinghausenKreisliga C 1SW Lembeck III
Kreisliga C 2SC Marl-Hamm III
Kreisliga C 3SG Horneburg
Kreisliga C 4Spvgg. Erkenschwick II
Siegen-WittgensteinKreisliga C 1Gurbetspor Burbach
Kreisliga C 2FC Hilchenbach II
SoestKreisliga CSpVg Möhnesee II
SteinfurtKreisliga C 1FC Eintracht Rheine III
Kreisliga C 2FC Galaxy Steinfurt II
TecklenburgKreisliga C 1Ibbenbüren Türkiyem Spor
Kreisliga C 2SV Schwarz-Weiß Esch II
Kreisliga C 3SC Preußen Lengerich II
Unna-HammKreisliga C 1Eintracht Werne II
Kreisliga C 2FC TuRa Bergkamen II
[the_ad id=“3219″]

Kreisliga D

19 Staffeln in 10 Kreisen – die Kreisliga D bildet die Basis des Fußballs in Westfalen. Ein Abstieg ist nicht mehr möglich, aus dieser Liga geht es nur nach oben ein Entkommen.

Der Kreis Unna-Hamm scheint für D-Ligisten besonders beflügelnd gewesen zu sein. Beide Meister sicherten sich den Titel ohne Punktverlust: der BV 09 Hamm IV und der Holzwickeder Sport Club V.

KreisLigaMeister
Ahaus-CoesfeldKreisliga D 1FC Oeding II
Kreisliga D 2FC Vreden 52 IV
Kreisliga D 3SW Beerlage-Holthausen II
Kreisliga D 4Grün-Weiß Nottuln III
ArnsbergKreisliga DSuS Westenfeld II
IserlohnKreisliga DSV Deilinghofen-Sundwig III
LippstadtKreisliga DSuS Bad Westernkotten III
LübbeckeKreisliga D 1SC BW Vehlage II
Kreisliga D 2Spvg Union Varl IV
Kreisliga D 3Spvg Union Varl III
OlpeKreisliga D 1SG Finnentrop/​Bamenohl III
Kreisliga D 2SV Grün-Weiß Elben II
Siegen-WittgensteinKreisliga D 1SuS Niederschelden IV
Kreisliga D 2Spfr. Eichen-Krombach II
Kreisliga D 3TuS Erndtebrück III
SoestKreisliga DHöinger SV II
TecklenburgKreisliga DWestfalia Westerkappeln III
Unna-HammKreisliga D 1BV 09 Hamm IV
Kreisliga D 2Holzwickeder Sport Club V
[the_ad id=“3219″]

Autor: Moritz
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar