You are currently viewing Die besten Aufsteiger in Europas Top-30-Ligen

Die besten Aufsteiger in Europas Top-30-Ligen

In Deutschland ist Werder Bremen der beste Erstliga-Aufsteiger der Saison 2022/23. Wie schaut es in den anderen Ligen der UEFA aus? Wir werfen einen Blick auf die Landkarte.

Bremen, Fulham, Toulouse, Monza! Die Liste der besten Aufsteiger ist durchaus namhaft. In den europäischen Top-5-Ligen erzielten Fulham und Girona die beste Tabellenplatzierung – jeweils der 10. Platz (von 20 Mannschaften). Der SV Werder Bremen beendete die Saison auf Platz 13, Mitaufsteiger Schalke landete auf Rang 17. In England schafften alle drei Aufsteiger den Klassenerhalt. In Spanien, Italien und der Niederlande (neu in den Top-5-Ligen Europas) stieg – wie in Deutschland – je ein Aufsteiger ab.

Der beste Aufsteiger in Europas Topligen ist Kecskeméti TE. In Ungarn wurde der Pokalsieger von 2011 sensationell Vizemeister. Meister Ferencváros Budapest holte sechs Zähler mehr. Für die Violett-Weißen geht es nun, in der Qualifikation zur UEFA Conference League, um die Europapokalteilnahme 2023/24. Auf ähnlichem Kurs ist auch der norwegische Aufsteiger Brann Bergen. Nach elf Spieltagen steht der dreimalige norwegische Meister auf Platz 2 der Eliteserien.

[the_ad id=“3219″]

Die besten Aufsteiger der Top-30-Ligen:

In den Ländern, die nach Kalenderjahr spielen, wird der derzeit beste Aufsteiger der Saison 2023 dargestellt. In Klammer wird die Anzahl an Teilnehmern der jeweiligen Liga dargestellt.

LandVereinPlatzAufsteiger
EnglandFC Fulham

10 (20)

3
SpanienFC Girona

10 (20)

3
ItalienAC Monza

11 (20)

3
DeutschlandWerder Bremen

13 (18)

2
NiederlandeFC Volendam

14 (20)

3
FrankreichFC Toulouse

13 (20)

3
PortugalGD Chaves

7 (18)

3
BelgienKVC Westerlo

8 (18)

1
SchottlandFC Kilmarnock

11 (12)

1
ÖsterreichAustria Lustenau

8 (12)

1
SchweizFC Winterthur

9 (10)

1
SerbienFK Javor Ivanjica

12 (16)

2
TürkeiMKE Ankaragücü

11 (19)

3
UkraineKrywbas Krywyj Rih

7 (16)

2
NorwegenBrann Bergen

2 (16)

2
DänemarkLyngby BK

10 (12)

2
TschechienFC Zbrojovka Brünn

16 (16)

1
IsraelMaccabi Bnei Reina

11 (14)

2
GriechenlandAPO Levadiakos

14 (14)

1
KroatienNK Varazdin

6 (10)

1
SchwedenIF Brommapojkarna

6 (16)

2
PolenWidzew Lodz

12 (18)

3
ZypernNea Salamina Famagusta

8 (14)

4
RumänienPetrolul Ploiesti

8 (16)

3
UngarnKecskemeti TE

2 (12)

2
BulgarienHebar Pazardzhi

12 (16)

3
SlowakeiFK ZP Podbrezova

4 (12)

3
AserbaidschanTuran Tovuz

6 (10)

2
MoldawienFC Dacia Buiucani

7 (8)

1

Info: Sofern eine Meister-, Qualifikations- oder Abstiegsrunde gespielt wurde, wurde der Tabellenplatz in dieser Runde mit der Gesamttabelle verrechnet.

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar