You are currently viewing Die Teilnehmer und Gruppen der Europameisterschaft 2024

Die Teilnehmer und Gruppen der Europameisterschaft 2024

  • Beitrags-Kategorie:EURO 2024

Am 14. Juni startet die Europameisterschaft in Deutschland. Wir werfen einen Blick auf die Teilnehmer und die Gruppen der 17. Europameisterschaft.

Nach den Play-Offs stehen nun alle 24 Teilnehmer fest, die die Endrunde in Deutschland spielen werden. Das Eröffnungsspiel findet am 14. Juni in München statt. Dann trifft der Gastgeber Deutschland auf Schottland.

In den Play-Offs konnten sich Georgien, die Ukraine und Polen die letzten Tickets sichern. Die Mannschaft von Willy Sagnol setzte sich im Finale gegen Griechenland durch und geht zum ersten Mal bei einer Europameisterschaft an den Start. Die Ukraine besiegte in Polen die Isländische Nationalmannschaft mit 2:1. Auf der Insel gewann Polen nach Elfmeterschießen gegen Wales.

Die Teilnehmer der EURO 2024

  • Albanien
  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland (Gastgeber)
  • England
  • Frankreich
  • Georgien
  • Italien
  • Kroatien
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schottland
  • Schweiz
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Ungarn

Gruppe A

In der Gruppe A trifft Gastgeber Deutschland auf Schottland, Ungarn und die Schweiz. Das Eröffnungsspiel gegen Schottland findet am 14. Juni in München statt. Ungarn und die Schweiz duellieren sich in Köln.

Die Mannschaften spielen in München, Köln, Frankfurt und Stuttgart.

Spieltag 1:

  • Deutschland – Schottland (München)
  • Ungarn – Schweiz (Köln)

Spieltag 2:

  • Schottland – Schweiz (Köln)
  • Deutschland – Ungarn (Stuttgart)

Spieltag 3:

  • Schweiz – Deutschland (Frankfurt)
  • Schottland – Ungarn (Stuttgart)

Gruppe B

In der Gruppe B treffen Spanien, Kroatien, Italien und Albanien aufeinander. Das erste Gruppenspiel findet am 15. Juni in Berlin statt, Italien und Albanien treffen in Dortmund aufeinander.

Die Mannschaften spielen in Berlin, Dortmund, Hamburg, Gelsenkirchen, Leipzig und Düsseldorf.

Spieltag 1:

  • Spanien – Kroatien (Berlin)
  • Italien – Albanien (Dortmund)

Spieltag 2:

  • Kroatien – Albanien (Hamburg)
  • Spanien – Italien (Gelsenkirchen)

Spieltag 3:

  • Albanien – Spanien (Düsseldorf)
  • Kroatien – Italien (Leipzig)

Gruppe C

In der Gruppe C duellieren sich Slowenien, Dänemark, Serbien und England. Das erste Gruppenspiel findet am 16. Juni in Stuttgart statt, Serbien trifft in Gelsenkirchen auf England.

Die Mannschaften spielen in Gelsenkirchen, Stuttgart, Frankfurt, München und Köln.

Spieltag 1:

  • Serbien – England (Gelsenkirchen)
  • Slowenien – Dänemark (Stuttgart)

Spieltag 2:

  • Dänemark – England (Frankfurt)
  • Slowenien – Serbien (München)

Spieltag 3:

  • England – Slowenien (Köln)
  • Dänemark – Serbien (München)

Gruppe D

In der Gruppe D treffen der Polen, die Niederlande, Österreich und Frankreich aufeinander. Das erste Gruppenspiel findet am 16. Juni in Hamburg statt, Österreich bestreitet sein erstes Spiel in Düsseldorf.

 

Die Mannschaften spielen in Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Leipzig und Dortmund.

Spieltag 1:

  • Polen- Niederlande (Hamburg)
  • Österreich – Frankreich (Düsseldorf)

Spieltag 2:

  • Polen- Österreich (Berlin)
  • Niederlande – Frankreich (Leipzig)

Spieltag 3:

  • Niederlande – Österreich (Berlin)
  • Frankreich – Polen (Dortmund)

Gruppe E

In die Gruppe E wurden Belgien, Slowakei, Rumänien und der Ukraine gelost. Das erste Gruppenspiel findet am 17. Juni in Frankfurt statt, Rumänien startet in München.

Die Mannschaften spielen in Frankfurt, München, Köln, Düsseldorf und Stuttgart.

Spieltag 1:

  • Belgien – Slowakei (Frankfurt)
  • Rumänien – Ukraine (München)

Spieltag 2:

  • Slowakei – Ukraine (Düsseldorf)
  • Belgien – Rumänien (Köln)

Spieltag 3:

  • Slowakei – Rumänien (Frankfurt)
  • Ukraine – Belgien (Stuttgart)

Gruppe F

In der letzten Gruppen treten die Türkei, Georgien, Portugal und Tschechien an. Das erste Gruppenspiel findet am 18. Juni in Dortmund statt, Portugal und Tschechien starten in Leipzig.

Die Mannschaften spielen in Dortmund, Leipzig, Hamburg und Gelsenkirchen statt.

Spieltag 1:

  • Türkei – Georgien (Dortmund)
  • Portugal- Tschechien (Leipzig)

Spieltag 2:

  • Türkei – Portugal (Dortmund)
  • Georgien – Tschechien (Hamburg)

Spieltag 3:

  • Georgien – Portugal (Gelsenkirchen)
  • Tschechien – Türkei (Hamburg)

Autor: Christian Link

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar