Zuschauer- und Auswärtsfahrerzahlen des 17. Spieltags der 3. Liga

  • Beitrags-Kategorie:3. Liga

Mit durchschnittlich 7.785 Zuschauern war der 17. Spieltag der 3. Liga der Spieltag mit den zweitwenigsten Zuschauern der Saison. Die Stadien waren zu 48 Prozent ausgelastet. Insgesamt waren rund 5.000 Gästefans auf Reisen.

Über 15.000 Fans in Essen und Bielefeld

Vor der größten Kulisse fand die Partie zwischen Rot Weiss Essen und dem SV Sandhausen statt. Über 15.300 Zuschauer waren an der Hafenstraße dabei. Der Heimbereich war damit zum siebten Mal zu über 90 Prozent ausgelastet. Nur knapp dahinter folgt die Partie zwischen Bielefeld und Aue, die ebenfalls vor über 15.000 Zuschauern stattfand.

Wieder neuer Tiefstwert für Mannheim

Beim SV Waldhof Mannheim ist, nach der historisch schlechten Zuschauer vom vorletzten Spieltag, erneut ein neuer Tiefstwert aufgestellt worden. Nur noch 6.065 Zuschauer verfolgten die Drittligapartie gegen den FC Ingolstadt 04 im Stadion. Zum zweiten Mal in der Mannheimer Drittligageschichte waren damit weniger als 7.000 Fans im Carl-Benz-Stadion – bei Spielen ohne Zuschauerbeschränkungen.

Verl vor zweitgrößter Saisonkulisse

Knapp 2.000 Zuschauer weniger waren es beim SC Verl – der aber stolz die zweithöchste Zuschauerzahl der Saison verkündete. Nur das Ostwestfalen-Duell gegen Bielefeld sahen mehr Fans an der Poststraße.

In der Verler Sportclub Arena waren zudem auch die meisten Gästefans. Rund 1.500 Dresdner waren beim ersten Gastspiel in Verl seit 2008 live mit dabei. In der Auswärtsfahrertabelle der 3. Liga rutschen die Sachsen dadurch auf Platz 4 ab. Arminia Bielefeld steht nun auf Rang 3.

Bestwert für Ingolstadt

Knapp 1.000 Fans begleiteten Münster und München zu ihren Auswärtsspielen und haben damit ebenfalls eine Gästeblock-Auslastung von über 50 Prozent. Einen neuen Saisonbestwert stellte Ingolstadt in Mannheim auf, einen Saisontiefstwert setztes es für Freiburg II in Regensburg.

Zuschauer- und Auswärtsfahrertabelle

In der Zuschauertabelle tauschen Unterhaching und Dortmund II die Plätze. In der Tabelle der Auswärtsfahrer klettert neben Bielefeld auch Regensburg. Duisburg und Aue rutschen ab. Beide Tabellen findet ihr hier:

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar