Bundesliga: Höchster Zuschauerschnitt aller Saisons

Neuer Bundesliga-Rekord! Durchschnittlich zog es 81.228 Zuschauer zu den Bundesliga-Heimspielen von Borussia Dortmund in der Saison 2022/23. Die Dortmunder haben damit wieder den höchsten Zuschauerschnitt aller Bundesligisten.

Die Borussia lief in 16 der 17 Heimspiele vor vollen Rängen auf. Einzig gegen die TSG Hoffenheim war die Partie im 81.365 Zuschauer fassenden SIGNAL-IDUNA-Park nicht ausverkauft. Zudem wurde die Kapazität, beim Revierderby gegen den FC Schalke 04, aus Sicherheitsgründen gesenkt. Im Heimbereich war das Stadion der Borussia in allen Heimspielen restlos ausverkauft – damit gehört der BVB zu sieben Bundesligisten, die in dieser Saison die 100%-Marke erreicht haben.

Neun unterschiedliche Vereine haben mindestens einmal den höchsten Zuschauerschnitt einer Spielzeit in der Bundesliga gehabt. Mit 29 Saisons führt Borussia Dortmund das Ranking an. Der FC Bayern kommt insgesamt auf zwölf Saisons. Im einstelligen Bereich reihen sich Schalke (5 Saisons), Schalke 04 (4), Hertha BSC (3), der HSV, Hannover und Nürnberg (je 2) sowie Fortuna Düsseldorf (1) ein.

[the_ad id=“3219″]

Entwicklung des höchsten Zuschauerschnitts

In der ersten Bundesligasaison hatte der VfB Stuttgart den höchsten Zuschauerschnitt. Über 41.000 Zuschauer kamen durchschnittlich zu den Spielen ins Neckarstadion. 15 Jahre später wurde erstmals die Marke von 50.000 Besuchern geknackt – ebenfalls von den Schwaben. In der Saison 1998/99 überschritt der BVB den Schnitt von 60.000 Zuschauern, 2003/04 folgte die 70.000er-Marke und 2011/12 fiel erstmals die 80.000er-Marke.

SaisonVereinSchnitt
1963/64VfB Stuttgart41.200
1964/65Hannover 9643.159
1965/66Hannover 9632.324
1966/67Fortuna Düsseldorf29.059
1967/681. FC Nürnberg40.176
1968/69Hertha BSC44.824
1969/70Hertha BSC43.181
1970/71Hertha BSC45.882
1971/72FC Schalke 0428.382
1972/73FC Bayern33.294
1973/74FC Schalke 0443.735
1974/75FC Schalke 0439.988
1975/76FC Schalke 0434.194
1976/77Borussia Dortmund43.218
1977/78VfB Stuttgart55.824
1978/79Hamburger SV42.418
1979/80FC Bayern39.638
1980/81FC Bayern36.412
1981/82Hamburger SV34.700
1982/83FC Bayern31.294
1983/84VfB Stuttgart31.794
1984/85FC Bayern32.765
1985/861. FC Nürnberg28.765
1986/87FC Bayern27.396
1987/88Borussia Dortmund29.424
1988/89Borussia Dortmund31.263
1989/90Borussia Dortmund37.185
1990/91Borussia Dortmund35.866
1991/92FC Schalke 0447.451
1992/93FC Bayern46.059
1993/94FC Bayern48.176
1994/95FC Bayern54.176
1995/96FC Bayern59.353
1996/97FC Bayern58.059
1997/98FC Bayern54.529
1998/99Borussia Dortmund65.471
1999/00Borussia Dortmund64.629
2000/01Borussia Dortmund63.729
2001/02Borussia Dortmund66.206
2002/03Borussia Dortmund67.859
2003/04Borussia Dortmund79.647
2004/05Borussia Dortmund77.235
2005/06Borussia Dortmund72.627
2006/07Borussia Dortmund72.799
2007/08Borussia Dortmund72.510
2008/09Borussia Dortmund74.830
2009/10Borussia Dortmund77.248
2010/11Borussia Dortmund79.151
2011/12Borussia Dortmund80.521
2012/13Borussia Dortmund80.520
2013/14Borussia Dortmund80.297
2014/15Borussia Dortmund80.424
2015/16Borussia Dortmund81.178
2016/17Borussia Dortmund79.712
2017/18Borussia Dortmund79.496
2018/19Borussia Dortmund80.820
2019/20Borussia Dortmund81.171
2020/21VfB Stuttgart8.750
2021/22Borussia Dortmund41.800
2022/23Borussia Dortmund81.228

Der Rekordwert datiert aus der Saison 2022/23. Die Borussia begrüßte durchschnittlich 81.228 Zuschauer zu ihren Heimspielen.

Anmerkungen: Geisterspiele werden nicht in den Zuschauerschnitt eingerechnet. In den Spielzeiten 2019/20, 2020/21 und 2021/22 gab es aufgrund der Corona-Pandemie Zuschauerbeschränkungen.

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar