Landkarte: Ewige Tabelle der Bundesliga

Landkarte: Ewige Tabelle der Bundesliga

Zum Abschluss der Jahrestabellen-Serie zur Bundesliga blicken wir noch auf die Landkarte. Wir haben die Vereine mit den meisten Bundesligapunkten in den Ländern hervorgehoben.

Von den 13 Klubs spielen aktuell nur noch sechs Vereine im Oberhaus. Mit dem FC Bayern gehört der Tabellenführer der Ewigen Tabelle natürlich dazu. Der Tabellenzweite aus Dortmund und der Tabellendritte Werder Bremen reihen sich dahinter ein. Frankfurt (9.), Hertha BSC (12.) und RB Leipzig (33.) komplettieren die sechs Bundesligaklubs, die führend in ihren Ländern sind. Mit dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart spielen der aktuell vierte und fünfte der Ewigen Tabelle in der 2. Bundesliga – haben in ihren Ländern aber großen Vorsprung auf den ersten Verfolger. Auch in Niedersachsen ist mit Hannover 96 der Klub mit den meisten Bundesligapunkten nur zweitklassig. 99 Punkte trennen die Roten und den VfL Wolfsburg noch.


In Rheinland-Pfalz führt der Tabellenelfte der Ewigen Tabelle und heutiger Drittligist 1. FC Kaiserslautern das Land an. Der FCK steht über 1.500 Punkte vor dem Verfolger aus Mainz. In Mecklenburg-Vorpommern steht Hansa Rostock konkurrenzlos auf Platz 27. Viertligist Energie Cottbus führt mit dem 34. Platz Brandenburg an, der 1. FC Saarbrücken behauptet, mit Platz 37, die Vormachtstellung im Saarland. In Thüringen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein spielte bislang kein Verein in der Bundesliga.

Zu den Jahrestabellen gelangt Ihr hier:

Autor: Christian
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar