Zuschauerzahlen der Regionalligen 2018/19

Zuschauerzahlen der Regionalligen 2018/19

Über insgesamt 1.500 Partien gab es in den fünf Regionalligen in der Spielzeit 2018/19. Durchschnittlich 1.114 Zuschauer waren bei einem Spiel im Stadion. Die meisten zog es zu Rot Weiss Essen. Die U23 der SpVgg Greuther Fürth hatte die wenigsten Zuschauer. In Europa ist nur die vierte Liga in England besser besucht. Dort zieht es durchschnittlich 4.468 Fans zu den Spielen. Jedoch unterscheidet sich das Ligensystem in England stark vom deutschen System.

Die Süwest-Staffel war mit über 1.600 Zuschauern die zuschauerstärkste Staffel. Gefolgt von der West-Staffel, die durchschnittlich 88 Zuschauer weniger hatte. Auch im vierstelligen Bereich liegt der Nordosten – 1.159 Zuschauer kamen durchschnittlich zu den Spielen. Unter dem Schnitt liegen die Regionalliga Nord (Ø 617 Zuschauer) und die Bayernliga (Ø 611 Zuschauer).

RW Essen stärker besucht als elf höherklassige Vereine

Der Zuschauer-Krösus der Regionalligen ist Rot-Weiss-Essen. Unter den 90 Viertligisten hatte der Ruhrpott-Verein den besten Schnitt und setzt sich im Vergleich auch gegen zehn Drittliga-Vereine und  Zweitligist Sandhausen durch. Drittligaaufsteiger Waldhof Mannheim kommt mit über 6.500 Zuschauern pro Spiel den Essenern am nächsten und hat somit im Südwesten die Krone auf. Auch im Nordosten ist der Aufsteiger vorne. Zum Chemnitzer FC zog es durchschnittlich knapp 5.000 Zuschauer. Im Norden setzt sich der VfB Lübeck gegen den VfB Oldenburg deutlich durch und in der Bayernliga hatte der Vorjahresaufsteiger sofort den höchsten Schnitt aller Vereine.

Traditionsvereine dominieren die Top 10

Nachfolgend die zehn zuschauerstärksten Vereine der letzten Spielzeit. Unter den Top 10 sammeln sich ausschließlich Vereine aus der West-, Südwest- und Nordost-Staffel.

VereinØ Zuschauer
Rot-Weiss Essen7.259
Waldhof Mannheim6.512
Kicker Offenbach5.413
Alemannia Aachen5.229
Chemnitzer FC4.890
Rot-Weiss Erfurt3.874
Lok Leipzig3.033
1. FC Saarbrücken2.676
Rot-Weiss Oberhausen2.640
Wuppertaler SV2.328

Quelle der Zahlen: fupa.net

Zuschauerzahlen-Galerie

Alle 90 Vereine zum durch klicken, getrennt nach Ligen.

 

In der kommenden Saison erhält die Regionalliga Nordost mit Absteiger Energie Cottbus und Aufsteiger Chemie Leipzig zwei weitere zuschauerstarke Vereine, verliert aber mit dem CFC den Zuschauer-Meister der letzten Saison.

Quellen: fupa.net, Die falsche 9
Autor: Christian

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen