You are currently viewing Alle Bundesliga-Torschützen im März

Alle Bundesliga-Torschützen im März

  • Beitrags-Kategorie:Bundesliga

80 Spieler erzielten im März 2024 mindestens ein Tor in der Bundesliga. An der Spitze der Torschützenliste steht ein Nationalspieler Guineas – wir haben alle Torschützen in der Übersicht.

In vier Liga-Spielen im März erzielte Serhou Guirassy fünf Tore. Während dem Stuttgarter gegen Union Berlin, Hoffenheim und Heidenheim je ein Treffer gelang, erzielte er zum Monatsbeginn gegen den VfL Wolfsburg einen Doppelpack.

Hinter Guirassy reihen sich zwei Spieler des deutschen Rekordmeisters ein. Neben dem Stammgast in unseren Torjäger-Statistiken, Harry Kane, erzielte auch sein Teamkollege Jamal Musiala vier Tore im März.

Die besten März-Torschützen

Hinweis: Aufgeführt sind die Bundesliga-Torschützen im März mit mindestens 3 Toren. Alle März-Torschützen findet ihr nach Vereinen sortiert im unteren Teil des Artikels.

NameTore
1.
Serhou Guirassy5
2.
Harry Kane4
Jamal Musiala4
4.
Robin Hack3
Karim Adeyemi3
Jonathan Burkardt3
Lois Openda3
Maximilian Beier3

Übersicht nach Vereinen

Hinweis: Eigentore werden nicht berücksichtigt.

Bayer 04 Leverkusen

NameTore
1.
Florian Wirtz2
Patrik Schick2
3.
Jeremie Frimpong1
Alejandro Grimaldo1
Nathan Tella1
Adam Hlozek1
Robert Andrich1

FC Bayern München

NameTore
1.
Harry Kane4
Jamal Musiala4
3.
Leon Goretzka2
Mathys Tel2
Serge Gnabry2
6.
Thomas Müller1

VfB Stuttgart

NameTore
1.
Serhou Guirassy5
2.
Josha Vagnoman1
Chris Führich1
Jamie Leweling1
Enzo Millot1
Deniz Undav1
Angelo Stiller1

Borussia Dortmund

NameTore
1.
Karim Adeyemi3
2.
Ian Maatsen1
Donyell Malen1
Jadon Sancho1
Mats Hummels1
Emre Can1
Julian Ryerson1

RB Leipzig

NameTore
1.
Lois Openda3
2.
Yussuf Poulsen2
3.
Dani Olmo1
Christoph Baumgartner1
Xavi1
Amadou Haidara1

Eintracht Frankfurt

NameTore
1.
Mario Götze2
2.
Niels Nkounkou1
Eric Junior Dina Ebimbe1
Robin Koch1

FC Augsburg

NameTore
1.
Phillip Tietz2
Ermedin Demirovic2
Kristijan Jakic2
Arne Maier2
5.
Ruben Vargas1
Fredrik Jensen1
Jeffrey Gouweleeuw1

SC Freiburg

NameTore
1.
Michael Gregoritsch2
Ritsu Doan2
3.
Lucas Höler1
Christian Günter1
Maximilian Eggestein1
Yannik Keitel1
Merlin Röhl1

TSG Hoffenheim

NameTore
1.
Maximilian Beier3
2.
John Anthony Brooks1

SV Werder Bremen

NameTore
1.
Skelly Alvero1
Justin Njinmah1
Mitchell Weiser1

1. FC Heidenheim

NameTore
1.
Tim Kleindienst2
2.
Marvin Pieringer1
Eren Dinkci1

1. FC Union Berlin

NameTore
1.
Yorbe Vertessen1
Brenden Aaronson1

Borussia Mönchengladbach

NameTore
1.
Robin Hack3
2.
Nathan Ngoumou1
Franck Honorat1

VfL Wolfsburg

NameTore
1.
Lukas Nmecha1
Joakim Maehle1
Patrick Wimmer1
Lovro Majer1
Maxence Lacroix1

VfL Bochum

NameTore
1.
Philipp Hofmann2
2.
Maximilian Wittek1
Ivan Ordets1

1. FSV Mainz 05

NameTore
1.
Jonathan Burkardt3
2.
Nadiem Amiri1

1. FC Köln

NameTore
1.
Faride Alidou2
2.
Damion Downs1
Sargis Adamyan1
Davie Selke1

SV Darmstadt 98

NameTore
1.
Tim Skarke2
Oscar Vilhelmsson2

Autor: Moritz
Quelle: Die falsche 9

Schreibe einen Kommentar