You are currently viewing Das Teilnehmerfeld der Regionalliga West 2023/24

Das Teilnehmerfeld der Regionalliga West 2023/24

Alemannia Aachen und der Wuppertaler SV eröffnen am 28. Juli die neue Saison in der Regionalliga West. Wir werfen einen Blick auf die Teilnehmer.

Das Teilnehmerfeld setzt sich aus 18 Mannschaften zusammen. Der Meister steigt direkt in die 3. Liga auf. Es gibt mindestens drei direkte Absteiger.

Die Neuen

Insgesamt vier Mannschaften sind – gegenüber der Vorsaison – neu mit dabei. In der 3. Liga haben alle Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen den Klassenerhalt geschafft. Alle Neulinge sind damit Aufsteiger. Zu diesen gehören die Oberliga-Meister Velbert und Gütersloh – Mittelrhein-Meister Hennef hat auf den Aufstieg verzichtet. Für den FC Hennef steigt Vizemeister FC Wegberg-Beeck auf. Der Verband Westfalen stellt zwei Aufsteiger. Da der SC Preußen Münster II nicht aufstiegsberechtigt ist, da die Profimannschaft in der 3. Liga spielt, stieg der SC Paderborn II auf.

Zur neuen Saison hat der Westdeutsche Fußballverband die Lizenzbedingungen für die Stadioninfrastruktur verschärft. Der 1. FC Kaan Marienborn zog sich aufgrund dessen aus der Regionalliga zurück. Düren und Bocholt müssen bei ihren Stadien nachbessern – als Ausweichspielstätten stehen die Stadien in Wegberg-Beeck und Lotte bereit. Der SC Paderborn muss dauerhaft in die Home-Deluxe-Arena umziehen. Zudem muss auch der FC Schalke 04 beim Parkstadion nachbessern, um dieses über die Saison hinaus weiter als Regionalliga-Spielstätte nutzen zu dürfen.

Die meisten Teilnehmer stellt der Verband Westfalen. Insgesamt acht Mannschaften aus dem westfälischen gehen an den Start. Aus den Verbänden Niederrhein und Mittelrhein treten jeweils fünf Mannschaften an.

Vereine der Regionalliga West 2023/24

  • Wuppertaler SV
  • Borussia Mönchengladbach II
  • SV Rödinghausen
  • SC Fortuna Köln
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • Alemannia Aachen
  • FC Schalke 04 II⁠
  • 1. FC Düren
  • SV Lippstadt 08
  • SC Wiedenbrück
  • Fortuna Düsseldorf II⁠
  • 1. FC Köln II⁠
  • 1. FC Bocholt
  • Rot Weiss Ahlen
  • FC Gütersloh
  • SSVg Velbert
  • FC Wegberg-Beeck
  • SC Paderborn 07 II⁠

Autor: Christian Link
Quelle: Die falsche 9

https://www.diefalsche9.de/wp-content/uploads/2023/06/RLNordost2324.png

https://www.diefalsche9.de/wp-content/uploads/2023/06/RLNordost2324.png

Schreibe einen Kommentar